Gebackene Wachtelkeulchen mit Quitten-Zwiebel-Chutney

Gebackene Wachtelkeulchen mit Quitten-Zwiebel-Chutney
Zubereitung für 4 Personen

1 rote Chilischote
25 g Ingwer
2 rote Zwiebeln
400 g Quitten
1 EL Rapsöl
2 EL Weißweinessig
100 g Gelierzucker 3:1
Salz, Pfeffer
16 Wachtelkeulen
Mehl zum Wenden
2 Eier
100 g Pankobrösel (Asialaden)
Öl zum Frittieren


1. Chili halbieren, entkernen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein reiben.... mehr
Zubereitung

1. Chili halbieren, entkernen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Zwiebel und Quitten schälen. Beides klein würfeln. Chili mit Zwiebeln und Ingwer in heißem Öl 2-3 Minuten anschwitzen. Dann mit Essig ablöschen, Quittenwürfel und Gelierzucker zufügen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann mit Salz, Pfeffer würzen, in Gläser umfüllen und erkalten lassen.

2. Von den Keulen den Oberschenkelknochen heraustrennen. Fleisch nach oben hin umschlagen. Keulen mit Salz, Pfeffer würzen, in Mehl wenden und durch verquirltes Ei ziehen. Dann in Pankobrösel panieren und in heißem Öl schwimmend goldbraun und knusprig ausbacken. Wachtelkeulchen auf Küchenpapier abtropfen lassen und am besten noch warm mit dem Chutney servieren.

1 rote Chilischote 25 g Ingwer 2 rote Zwiebeln 400 g Quitten 1 EL Rapsöl 2 EL... mehr
Zubereitung für 4 Personen

1 rote Chilischote
25 g Ingwer
2 rote Zwiebeln
400 g Quitten
1 EL Rapsöl
2 EL Weißweinessig
100 g Gelierzucker 3:1
Salz, Pfeffer
16 Wachtelkeulen
Mehl zum Wenden
2 Eier
100 g Pankobrösel (Asialaden)
Öl zum Frittieren