Paprika-Suppe mit Safran

Paprika-Suppe mit Safran
Zubereitung für 4 Personen

3 Schalotten
500 g gelbe Paprikaschoten
1 Tl Safranfäden
1 El Olivenöl
1-2 Tl Zucker
700 ml kräftige Gemüse-Brühe
30 g Butter
Salz, Pfeffer
Saft von etwa ½ Zitrone


1. Schalotten schälen und würfeln. Paprika halbieren, Kerngehäuse... mehr
Zubereitung


1. Schalotten schälen und würfeln. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen. Paprikahälften klein schneiden. Beides in heißem Öl ca. 2 min. farblos anschwitzen. Gemüse mit Zucker bestreuen und diesen leicht karamellisieren lassen, dann Brühe und Safran zufügen.

2. Suppe bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 20 min leise köcheln lassen. dann die Butter und gezupfte Petersilie zufügen und alles mit einem Mixstab sehr fein pürieren. Suppe mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzig  abschmecken und in Suppentassen verteilen. Nach belieben mit gebratenen feinen Streifen von Zucchini und roter Paprika garnieren.

3 Schalotten 500 g gelbe Paprikaschoten 1 Tl Safranfäden 1 El Olivenöl 1-2 Tl Zucker... mehr
Zubereitung für 4 Personen

3 Schalotten
500 g gelbe Paprikaschoten
1 Tl Safranfäden
1 El Olivenöl
1-2 Tl Zucker
700 ml kräftige Gemüse-Brühe
30 g Butter
Salz, Pfeffer
Saft von etwa ½ Zitrone