Herbstlicher Blattsalat mit Wildhasenrücken und marinierten Brombeeren

Herbstlicher Blattsalat mit Wildhasenrücken und marinierten Brombeeren
Zubereitung für 4 Personen

100 g herbstliche Blattsalate (z.B. Feld-, Spinat-, Mangold- oder Eichblattsalat)
1 saftige Orange
12 dünne Scheiben Speck
3 Wildhasenrückenfilets, á ca. 150 g, ohne Haut und Sehnen
20 g  Butterschmalz
Je 2 Zweige Thymian und Rosmarin
ca. 5 Wacholderbeeren, zerdrückt
1 angedrückte Knoblauchzehe
2-3 TL alter Brombeeressig
1 EL Orangenmarmelade
1 EL Walnussöl
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
200 g reife Brombeeren


1. Salate putzen, waschen und trocken schleudern. Von der Orange die Schale dünn... mehr
Zubereitung

1. Salate putzen, waschen und trocken schleudern. Von der Orange die Schale dünn herunterschälen und in feine Streifen schneiden. Orangen auspressen.

2. Ofen auf 150 °C vorheizen. Je 4 Speckscheiben nebeneinander auslegen, Hasenrücken mit Salz, Pfeffer würzen, auf die Speckscheiben legen und darin einwickeln. Umwickelte Hasenrücken in heißem Butterschmalz zusammen mit den Kräutern und dem Wacholder rundum anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und im Ofen in ca. 10 Minuten fertig garen.

3. Bratansatz mit Orangensaft ablöschen und um die Hälfte einkochen lassen. Flüssigkeit durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Orangenschale, Orangenmarmelade und Essig unterrühren. Nach und nach die beiden Ölsorten unterrühren. Vinaigrette mit Salz, Pfeffer abschmecken. Blattsalate und Brombeeren zur Vinaigrette in die Schüssel geben und locker miteinander mischen. Hasenrücken in schräge Scheiben schneiden. Salat auf Teller verteilen. Fleischscheiben darauf legen, alles mit der restlichen Vinaigrette beträufelt servieren.

100 g herbstliche Blattsalate (z.B. Feld-, Spinat-, Mangold- oder Eichblattsalat) 1 saftige... mehr
Zubereitung für 4 Personen

100 g herbstliche Blattsalate (z.B. Feld-, Spinat-, Mangold- oder Eichblattsalat)
1 saftige Orange
12 dünne Scheiben Speck
3 Wildhasenrückenfilets, á ca. 150 g, ohne Haut und Sehnen
20 g  Butterschmalz
Je 2 Zweige Thymian und Rosmarin
ca. 5 Wacholderbeeren, zerdrückt
1 angedrückte Knoblauchzehe
2-3 TL alter Brombeeressig
1 EL Orangenmarmelade
1 EL Walnussöl
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
200 g reife Brombeeren