Gebackenes Landei mit Krautsalat und Speck

Gebackenes Landei mit Krautsalat und Speck
Zubereitung für 4 Personen

300 g Spitzkohl
1-2 EL Weißweinessig
2 EL Olivenöl
1 EL Trüffelöl
100 g Speck, in dünne Scheiben geschnitten und gefroren
4 Eier, Größe L
etwas Mehl zum Wenden
1 verquirltes Ei
100 g Semmelbrösel
400 ml Pflanzenöl zum Ausbacken
120 g Mayonnaise
1 EL Honig
1 EL Senf
einige Salatspitzen zum Garnieren
dünne Radieschenscheiben zum Garnieren


1. Vom Spitzkohl den Strunk entfernen. Blätter in lange feine Streifen schneiden, mit Essig... mehr
Zubereitung

1. Vom Spitzkohl den Strunk entfernen. Blätter in lange feine Streifen schneiden, mit Essig und Öl marinieren und mit Salz, Pfeffer abschmecken. Gefrorenen Speck der Länge nach in feine Streifen schneiden und in heißem Öl knusprig frittieren, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2. Eier 6 Minuten in kochendem Wasser garen, anschließend kalt abschrecken und vorsichtig pellen. Gegarte Eier salzen, dann in Mehl wenden und durch verquirltes Ei ziehen. Danach in Semmelbrösel panieren und in heißem Öl goldbraun und knusprig ausbacken. Gebackene Eier auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3. Mayonnaise mit Senf und Honig vermischen, je einen Löffel auf die Teller geben und mit dem Löffelrücken etwas verteilen. Krautsalat zusammen mit einigen Salatspitzen und Radieschenscheiben nestartig darauf anrichten. Knusprige Speckstreifen darauf verteilen. In jedes Nest ein gebackenes Ei setzen.

300 g Spitzkohl 1-2 EL Weißweinessig 2 EL Olivenöl 1 EL Trüffelöl 100 g... mehr
Zubereitung für 4 Personen

300 g Spitzkohl
1-2 EL Weißweinessig
2 EL Olivenöl
1 EL Trüffelöl
100 g Speck, in dünne Scheiben geschnitten und gefroren
4 Eier, Größe L
etwas Mehl zum Wenden
1 verquirltes Ei
100 g Semmelbrösel
400 ml Pflanzenöl zum Ausbacken
120 g Mayonnaise
1 EL Honig
1 EL Senf
einige Salatspitzen zum Garnieren
dünne Radieschenscheiben zum Garnieren