Würzige Gemüsebrühe mit Tofu und Rettich

Würzige Gemüsebrühe mit Tofu und Rettich
Zubereitung für 4 Personen

1 kleine rote Chilischote
20 g Ingwer
3 Stangen Zitronengras
1 El Sesamöl
600 ml Gemüsebrühe
200 g Seiden-Tofu
½ weißer Rettich
3-4 Stangen Frühlingslauch
2 El Sesam
3-4 El Sojasoße


1.) Chilischote und Ingwer hacken. Zitronengras mit einem Topf zerquetschen. Alles zusammen... mehr
Zubereitung

1.) Chilischote und Ingwer hacken. Zitronengras mit einem Topf zerquetschen. Alles zusammen in Sesamöl anschwitzen, Gemüsebrühe dazu gießen und ca. 30 min. leise köcheln lassen.

2.) Inzwischen Tofu in Würfel schneiden, Rettich schälen und mit einem Sparschäler dünne Streifen herunter schneiden. Vom Frühlingslauch nur das helle verwenden. Dieses waschen und in schräge dünne Scheiben schneiden. Rest in die Brühe geben. Sesam in einer Pfanne rösten.

3.) Gemüsebrühe durch ein Sieb gießen und mit Sojasoße abschmecken. Rettichstreifen in der heißen Brühe etwa 2 Minuten ziehen lasen, dann mit den Tofuwürfeln in tiefe Teller verteilen. Heiße Brühe darüber gießen und mit geröstetem Sesam und geschnittenem Frühlingslauch bestreuen.

 

1 kleine rote Chilischote 20 g Ingwer 3 Stangen Zitronengras 1 El Sesamöl 600 ml... mehr
Zubereitung für 4 Personen

1 kleine rote Chilischote
20 g Ingwer
3 Stangen Zitronengras
1 El Sesamöl
600 ml Gemüsebrühe
200 g Seiden-Tofu
½ weißer Rettich
3-4 Stangen Frühlingslauch
2 El Sesam
3-4 El Sojasoße