Millefeulle von grünem Apfel, Staudensellerie und Räucherforelle

Millefeulle von grünem Apfel, Staudensellerie und Räucherforelle
Zubereitung für 4 Personen

1 große Rote Bete-Knolle
1 Tl Kümmel
1 Knoblauchzehe
1 El Honig
1 El Himbeer-Essig
2 El Rapsöl
125 g Mager-Quark
2-3 Tl frisch geriebener Meerrettich
Kalahari Salz, Malabar Pfeffer
250 g Räucherforellenfilets
2 Granny Smith-Äpfel
Saft von ½ Zitrone
2 Staudenselleriestangen
Etwas Salat
1-2 El Olivenöl
Saft von1/2 Limone
Gartenkresse zum bestreuen


1.) Rote Bete in kochendem Salzwasser zusammen mit Knoblauch und etwas Kümmel in etwa... mehr
Zubereitung

1.) Rote Bete in kochendem Salzwasser zusammen mit Knoblauch und etwas Kümmel in etwa 25 min weich kochen. Gegarte Knollen herausnehmen, schälen, in Scheiben schneiden und diese nochmals vierteln. Honig, Essig und Öl miteinender verquirlen, Rote Bete-Stücke darin marinieren. Quark mit Meerrettich glatt rühren und mit Salz, Pfeffer abschmecken. Forellenfilets in Stücke zupfen.

2.) Äpfel waschen, trocken reiben und von beiden Seiten bis auf das Kerngehäuse in dünne Scheiben schneiden. Dies geht am besten mit einem Gemüsehobel oder auf einer Aufschnittmaschine. Apfelscheiben mit Zitronensaft beträufeln. Blätter vom Staudensellerie abzupfen und reservieren. Stangen schälen und in schräge sehr dünne Scheiben schneiden. Etwas Salat und Sellerieblätter mit Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren.

3.) In die Mitte eines Tellers 2-3 Apfelscheiben aufeinander legen. Darauf einen Löffel Meerrettich-Quark streichen. Einige Staudenselleriescheiben, Salatblätter, sowie Forellen- und Rote Betestücke darauf verteilen. Dies mit weiteren Apfelscheiben, Salat  Meerrettich-Quark, Forelle und Rote Bete wiederholen und so ein kleines Türmchen herstellen. Abschließend mit etwas frischer Kresse und Meerrettichspänen bestreuen.

 

1 große Rote Bete-Knolle 1 Tl Kümmel 1 Knoblauchzehe 1 El Honig 1 El Himbeer-Essig... mehr
Zubereitung für 4 Personen

1 große Rote Bete-Knolle
1 Tl Kümmel
1 Knoblauchzehe
1 El Honig
1 El Himbeer-Essig
2 El Rapsöl
125 g Mager-Quark
2-3 Tl frisch geriebener Meerrettich
Kalahari Salz, Malabar Pfeffer
250 g Räucherforellenfilets
2 Granny Smith-Äpfel
Saft von ½ Zitrone
2 Staudenselleriestangen
Etwas Salat
1-2 El Olivenöl
Saft von1/2 Limone
Gartenkresse zum bestreuen