Apfel-Sellerie-Suppe

Apfel-Sellerie-Suppe
Zubereitung für 4 Personen

300 g Sellerieknolle
1 Apfel, süß-säuerlich
30 g Butter
100 ml Apfelwein
500 ml Gemüsefond
200 ml Sahne
2 Stangen Staudensellerie
1 Apfel, süß-säuerlich
Kalahari Salz fein
Cayennepfeffer a. d. Gewürzmühle
Saft von 0,5 Zitrone
2 EL Olivenöl
1 EL Zucker
50 g Butter


Sellerie und Apfel schälen, in Würfel schneiden und in der Butter anschwitzen. Mit dem... mehr
Zubereitung

Sellerie und Apfel schälen, in Würfel schneiden und in der Butter anschwitzen.
Mit dem Apfelwein ablöschen, Fond und Sahne auffüllen und bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten leise kochen lassen.
Staudensellerie putzen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Apfel waschen, Kerngehäuse ausstechen, dann zuerst in Scheiben und anschließend ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Selleriesuppe mit einem Pürierstab oder in einem Mixer pürieren, durch ein feines Sieb streichen und mit Kalahari Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken.
Staudensellerie- und Apfelstücke in dem heißen Olivenöl anbraten, mit Zucker bestreuen und diesen karamellisieren lassen.
Butter in die Suppe geben, schaumig aufmixen, in Tassen oder tiefe Teller verteilen und karamellisierten Staudensellerie und Apfel darauf geben.

300 g Sellerieknolle 1 Apfel, süß-säuerlich 30 g Butter 100 ml Apfelwein 500... mehr
Zubereitung für 4 Personen

300 g Sellerieknolle
1 Apfel, süß-säuerlich
30 g Butter
100 ml Apfelwein
500 ml Gemüsefond
200 ml Sahne
2 Stangen Staudensellerie
1 Apfel, süß-säuerlich
Kalahari Salz fein
Cayennepfeffer a. d. Gewürzmühle
Saft von 0,5 Zitrone
2 EL Olivenöl
1 EL Zucker
50 g Butter