Kartoffel-Radieschen-Salat

Kartoffel-Radieschen-Salat
Zubereitung für 4 Personen

600 g festkochende Kartoffeln, am Vortag gekocht
2 rote Zwiebeln
2 Weißwürste
1 Bund Radieschen
50 g Butter
50 ml Weißweinessig
150 ml Kalbsfond
1 El süßer Senf
50 ml Sonnenblumenöl
Kalahari Salz, weißer Bio Malabar Pfeffer aus der Mühle
½ Bund Schnittlauch


Die gekochten und ausgekühlten Kartoffeln in 3 mm dicke Scheiben hobeln oder schneiden und... mehr
Zubereitung

Die gekochten und ausgekühlten Kartoffeln in 3 mm dicke Scheiben hobeln oder schneiden und in eine Schüssel geben.

Zwiebeln schälen und klein würfeln. Weißwürste pellen und in Scheiben schneiden. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Weißwurstscheiben darin anbraten und zu den Kartoffeln geben.

Essig und Brühe in die Pfanne gießen, Senf unterrühren und 3 Minuten bei reduzierter Hitze köcheln lassen. Dann das Öl unter Rühren einlaufen lassen. Die heiße Marinade über die Kartoffelscheiben geben. Alles gut vermischen.

Den Salat  mit Salz und Pfeffer abschmecken. Radieschen unterheben und den Salat mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und zuletzt unter den Salat mischen.

 

 

600 g festkochende Kartoffeln, am Vortag gekocht 2 rote Zwiebeln 2 Weißwürste 1 Bund... mehr
Zubereitung für 4 Personen

600 g festkochende Kartoffeln, am Vortag gekocht
2 rote Zwiebeln
2 Weißwürste
1 Bund Radieschen
50 g Butter
50 ml Weißweinessig
150 ml Kalbsfond
1 El süßer Senf
50 ml Sonnenblumenöl
Kalahari Salz, weißer Bio Malabar Pfeffer aus der Mühle
½ Bund Schnittlauch