Frühlingsrolle von gekochtem Eisbein auf Glasnudel-Kraut-Salat

Frühlingsrolle von gekochtem Eisbein auf Glasnudel-Kraut-Salat
Zubereitung für 4 Personen

2 gepökelte Schweinehaxen, (Eisbein) á ca. 800 g
1 El Kalahari Salz

1/2 kleiner Spitzkohl- oder Weißkohlkopf
2 El Sonnenblumenöl
3 El Sesamöl

2-3 El Reisessig
Kalahari Salz, weißer Bio Pfeffer, Zucker

100 g Glasnudeln
1 kleine Baby-Ananas
1-2 El Sweet-Chili-Soße
1-2 El Sojasoße
Asiatischer Zitronen-Pfeffer

4 Frühlingsrollenblätter (Asienladen)
1 Eiweiß
100 g Butterschmalz zum Ausbacken
je 1 Tl Schwarzer und weißer Sesam zum Bestreuen


Eisbein in einen großen Topf mit etwa 3 l kaltem Wasser geben, Salz zufügen und... mehr
Zubereitung

Eisbein in einen großen Topf mit etwa 3 l kaltem Wasser geben, Salz zufügen und aufkochen lassen. Hitze reduzieren, Eisbein in 2-3 Std. langsam weich garen. Haxen aus dem Wasser nehmen, Fleisch vom Knochen lösen, etwas zerzupfen und abkühlen lassen.
  
Inzwischen den halben Kohlkopf nochmals durchschneiden, Strunk entfernen. Kohl-Viertel in feine Steifen schneiden, oder hobeln. Kohlstreifen in eine Schüssel geben, die beiden Ölsorten und den Essig zufügen, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Kraut kräftig durchkneten.
 
Glasnudeln in eine Schüssel geben, kochendes Salzwasser darüber gießen. Nudeln etwa 5 Minuten darin ziehen lassen, anschließend abschütten, kalt abschrecken. Ananas schälen, vierteln, Strunk entfernen. Ananas-Viertel in kleine Würfel schneiden. Glasnudeln und Ananaswürfelchen zum Kraut geben und mit Sweet-Chili-Soße und Sojasoße untermischen. Salat mit Salz und Asia-Zitronen-Pfeffer abschmecken und 30 Minuten ziehen lassen.

Jeweils etwas erkaltetes Eisbeinfleisch in die Mitte eines Frühlingsrollenblattes geben. Teig rundum mit Eiweiß einpinseln, Seiten links und rechts einschlagen, dann straff aufrollen. Auf die gleiche Weise 3 weitere Rollen herstellen.
 
Frühlingsrollen in heißem Butterschmalz in einer großen Pfanne rundum goldbraun und knusprig ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Krautsalat anrichten. Kraut nach belieben mit Sesam bestreuen.

2 gepökelte Schweinehaxen, (Eisbein) á ca. 800 g 1 El Kalahari Salz 1/2 kleiner... mehr
Zubereitung für 4 Personen

2 gepökelte Schweinehaxen, (Eisbein) á ca. 800 g
1 El Kalahari Salz

1/2 kleiner Spitzkohl- oder Weißkohlkopf
2 El Sonnenblumenöl
3 El Sesamöl

2-3 El Reisessig
Kalahari Salz, weißer Bio Pfeffer, Zucker

100 g Glasnudeln
1 kleine Baby-Ananas
1-2 El Sweet-Chili-Soße
1-2 El Sojasoße
Asiatischer Zitronen-Pfeffer

4 Frühlingsrollenblätter (Asienladen)
1 Eiweiß
100 g Butterschmalz zum Ausbacken
je 1 Tl Schwarzer und weißer Sesam zum Bestreuen