Rinderbouillon mit Frittaten

Rinderbouillon mit Frittaten
Zubereitung für 8 Personen

600 g Ochsenbrust
1 kg Rinderknochen
1 große Zwiebel
Salz
6 schwarze Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
0,5 Lauchstange
0,25 Sellerieknolle
1 große Möhre
1 Tomate
1 Petersilienwurzel
50 g Mehl
150 ml Milch
2 Eier
Kalahari Salz fein
2,5 EL Schnittlauchröllchen


Ochsenbrust und Rinderknochen sorgfältig waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebel... mehr
Zubereitung

Ochsenbrust und Rinderknochen sorgfältig waschen und abtropfen lassen.

Die Zwiebel ungeschält halbieren und mit den Schnittflächen nach unten in einem Topf anrösten.

Ca. 2 1/2 Liter Wasser angießen. Das Fleisch, die Knochen, Salz, Pfefferkörner und Lorbeerblätter zugeben und alles langsam aufkochen lassen. Dann die Bouillon bei milder Hitze offen ca. 2 Stunden köcheln lassen.
Lauch, Sellerie, Möhre, Tomate und Petersilienwurzel putzen, waschen bzw. schälen und klein schneiden. Nach 2 Stunden zu der Bouillon geben und diese bei milder Hitze offen weitere 30 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen für die Frittaten Mehl, Milch, Eier und Salz in eine Schüssel geben und alles mit dem Zauberstab mixen, bis eine glatte Masse entsteht. Mit Hilfe des Crêpesmakers aus dem Teig 8 - 10 dünne Pfannkuchen backen. Die Pfannkuchen in schmale Streifen (Frittaten) schneiden.
 
Das Fleisch aus der Bouillon nehmen und die Bouillon durch ein sauberes Stofftuch gießen. Die Frittaten auf Teller verteilen, die Bouillon darüber geben und mit Schnittlauch bestreut servieren.

 

600 g Ochsenbrust 1 kg Rinderknochen 1 große Zwiebel Salz 6 schwarze... mehr
Zubereitung für 8 Personen

600 g Ochsenbrust
1 kg Rinderknochen
1 große Zwiebel
Salz
6 schwarze Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
0,5 Lauchstange
0,25 Sellerieknolle
1 große Möhre
1 Tomate
1 Petersilienwurzel
50 g Mehl
150 ml Milch
2 Eier
Kalahari Salz fein
2,5 EL Schnittlauchröllchen