St. Petersfisch in Kokosmilch mit Pilz-Wan-Tans

St. Petersfisch in Kokosmilch mit Pilz-Wan-Tans
Zubereitung für 4 Personen

150 g Shiitake Pilze
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2,5 EL Sesamöl
1 EL Austernsauce
1 EK Sweet Chili Sauce
Salz, Chilipulver
 
8 Wan Tan Blätter (aus dem Kühlregal, 10x10 cm groß)
1 Eigelb, verquirlt
1 Chilischote
1 Stück walnussgroße Ingwerknolle
4 Schalotten
3 EL Sesamöl
250 ml Kokosmilch, ungesüßt
4 Kaffir Zitronenblätter
Kalahari Salz,  Zucker

4 St. Petersfisch Filets (ohne Haut und Gräten, à ca. 100 g)
300 ml Öl zum Frittieren
Salz, Chilipulver
1 EL geschlagene Sahne
1 EL Korianderblättchen 


Die Pilze mit einem feuchten Tuch oder Pinsel von Erdresten befreien und die Stiele abschneiden.... mehr
Zubereitung

Die Pilze mit einem feuchten Tuch oder Pinsel von Erdresten befreien und die Stiele abschneiden.

Schalotten und Knoblauchzehe schälen und in feine Würfel schneiden. Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten und den Knoblauch darin glasig dünsten. Die Pilze zugeben und kurz mitbraten. Alles mit Austernsauce, Sweet Chili Sauce, Salz und Chilipulver würzen und vom Herd nehmen.

Die Wan Tan Blätter nebeneinander auslegen und die Pilzmasse als Häufchen jeweils in die Mitte geben. Die Teigränder mit Eigelb bestreichen. Die Ecken der Teigblätter nach oben nehmen und fest zusammendrücken.

Die Chilischote längs halbieren, die Kernchen mit einem spitzen Messer herauskratzen, die Schote waschen und grob zerkleinern.
 
Ingwer und Schalotten schälen und ebenfalls grob zerkleinern. Alles in dem Sesamöl anbraten. Die Kokosmilch angießen, Kaffir Zitronenblätter zugeben und die Sauce mit Salz und Zucker abschmecken.

Die Fischfilets waschen und trockentupfen. In die nur leicht köchelnde Sauce legen und darin bei milder Hitze zugedeckt ca. 4 Minuten garen.

Das Öl auf 170° C erhitzen und die Wan Tan darin goldgelb ausbacken. Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Salz bestreuen.

Die Fischfilets aus der Sauce nehmen und auf Tellern anrichten. Die Kokossauce durch ein Sieb gießen, die geschlagene Sahne zugeben und die Sauce mit dem Zauberstab schaumig aufmixen. Mit Chili würzen und die Korianderblättchen zugeben. Die Kokossauce über die Fischfilets träufeln und die Pilz Wan Tan darauf setzen.

 

150 g Shiitake Pilze 2 Schalotten 1 Knoblauchzehe 2,5 EL Sesamöl 1 EL Austernsauce 1... mehr
Zubereitung für 4 Personen

150 g Shiitake Pilze
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2,5 EL Sesamöl
1 EL Austernsauce
1 EK Sweet Chili Sauce
Salz, Chilipulver
 
8 Wan Tan Blätter (aus dem Kühlregal, 10x10 cm groß)
1 Eigelb, verquirlt
1 Chilischote
1 Stück walnussgroße Ingwerknolle
4 Schalotten
3 EL Sesamöl
250 ml Kokosmilch, ungesüßt
4 Kaffir Zitronenblätter
Kalahari Salz,  Zucker

4 St. Petersfisch Filets (ohne Haut und Gräten, à ca. 100 g)
300 ml Öl zum Frittieren
Salz, Chilipulver
1 EL geschlagene Sahne
1 EL Korianderblättchen