Gegrillte Mango mit süß-scharfen Currygarnelen

Gegrillte Mango mit süß-scharfen Currygarnelen
Zubereitung für 4 Personen
  • Süß-scharfe Currygarnelen:
    2 Chilischoten, rot


    12 Riesengarnelen, küchenfertig
    2 EL Erdnussöl
    50 g Erdnüsse, geröstet und gehackt
    1 EL Rosencurry
    100 g Butter
    2 EL Ingwer in Blütenhonig

    Gegrillte Mango:
    2 reife Mangos
    2 EL Erdnussöl




    japanische Shizo Kresse für die Garnitur


Chilischoten der Länge nach halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Garnelen in... mehr
Zubereitung

Chilischoten der Länge nach halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.

Garnelen in dem Erdnussöl anbraten, Chili und Erdnüsse zugeben und alles mit Curry bestäuben. Butter und Honig unterschwenken, die Pfanne vom Herd ziehen und die Garnelen warm halten.

Mangos schälen, das Fruchtfleisch links und rechts vom Stein herunterschneiden, mit dem Erdnussöl bestreichen und mit der Schnittfläche auf einen heißen Grill oder eine Grillpfanne legen. Ca. 3 - 4 Minuten grillen, anschließend wenden und auf der anderen Seite weitere 2 Minuten grillen.

Gegrillte Mangohälften auf Teller verteilen, Currygarnelen darauf anrichten und nach Belieben mit etwas Kresse betreut servieren.

Süß-scharfe Currygarnelen: 2 Chilischoten, rot 12 Riesengarnelen, küchenfertig 2 EL... mehr
Zubereitung für 4 Personen
  • Süß-scharfe Currygarnelen:
    2 Chilischoten, rot


    12 Riesengarnelen, küchenfertig
    2 EL Erdnussöl
    50 g Erdnüsse, geröstet und gehackt
    1 EL Rosencurry
    100 g Butter
    2 EL Ingwer in Blütenhonig

    Gegrillte Mango:
    2 reife Mangos
    2 EL Erdnussöl




    japanische Shizo Kresse für die Garnitur