Erbsen Kräuter-Hummus

Erbsen Kräuter-Hummus
Zutaten für ca. 4 Portionen:

250g getrocknete grüne Schälerbsen,

4 Knoblauchzehen,

1 kleine rote Chilischote,

3 Zweige glatte Petersilie,

3 Zweige Minze,

4 Zweige Koriander,

50 g Tahin (Sesampaste),

4 EL Olivenöl,

Saft von ½ Bio-Zitrone,

Salz,

Cayennepfeffer


Zubereitungszeit

65 Minuten

Schwierigkeit
1. Erbsen in kochendem Wasser in etwa 40 Minuten garen, bis sie weich sind. Anschließend... mehr
Zubereitung

1. Erbsen in kochendem Wasser in etwa 40 Minuten garen, bis sie weich sind. Anschließend abschütten.

2. Inzwischen Knoblauch schälen und hacken, Chili der Länge nach halbieren, entkernen, ebenfalls hacken. Kräuter abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.

3. Erbsen mit 100 ml Kochsud, Knob­lauch, Chili und Kräutern in einen Mixer geben. Tahin und Öl zugeben und alles sehr fein pürieren. Sollte die Masse zu fest sein,  etwas Kochsud hinzugeben, bis ein  sämiges, crèmiges Püree entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken.

250g getrocknete grüne Schälerbsen, 4 Knoblauchzehen, 1 kleine rote Chilischote, 3 Zweige... mehr
Zutaten für ca. 4 Portionen:

250g getrocknete grüne Schälerbsen,

4 Knoblauchzehen,

1 kleine rote Chilischote,

3 Zweige glatte Petersilie,

3 Zweige Minze,

4 Zweige Koriander,

50 g Tahin (Sesampaste),

4 EL Olivenöl,

Saft von ½ Bio-Zitrone,

Salz,

Cayennepfeffer


Zubereitungszeit

65 Minuten

Schwierigkeit