Crostini mit Erbsen-Avocadocreme

Crostini mit Erbsen-Avocadocreme
Zubereitung für 4 Personen

150 g Erbsen (frische oder tief gefrorene)
1 reife Avocado
Saft von ½ Zitrone
4-5 El Olivenöl
Salz, Pfeffer
12 Scheiben Baguettebrot
6 Wachteleier
2 Radieschen
Garten-Kresse zum Bestreuen


1.) Erbsen ca. 4  Minuten in kochendem Salzwasser garen, anschließend... mehr
Zubereitung

1.) Erbsen ca. 4  Minuten in kochendem Salzwasser garen, anschließend abschütten und kalt abschrecken. Avocado schälen, halbieren, Kern entfernen. Avocadohälften würfeln und mit Erbsen, Zitronensaft und 2 El Olivenöl in einem Mixer fein pürieren. Creme mit Salz, Pfeffer würzig abschmecken.

2.) Brotscheiben mit restlichem Olivenöl beträufeln und unter dem heißen Backofengrill von beiden Seiten goldbraun rösten. Radieschen waschen und in feine Streifen schneiden. Wachteleier in kochendem Wasser 3 Minuten garen, danach kalt abschrecken, pellen und halbieren.  Avocado-Erbsen-Creme auf die gerösteten Brotscheiben verteilen. Je ein halbes Wachtelei darauf setzen und mit einigen Radieschenstreifen und etwas Kresse bestreut servieren.

 

150 g Erbsen (frische oder tief gefrorene) 1 reife Avocado Saft von ½ Zitrone 4-5 El... mehr
Zubereitung für 4 Personen

150 g Erbsen (frische oder tief gefrorene)
1 reife Avocado
Saft von ½ Zitrone
4-5 El Olivenöl
Salz, Pfeffer
12 Scheiben Baguettebrot
6 Wachteleier
2 Radieschen
Garten-Kresse zum Bestreuen