Kürbis-Blinis mit Gurken-Quark

Kürbis-Blinis mit Gurken-Quark
Zubereitung für 4 Personen

250 g Hokkaido-Kürbis
1 El Rapsöl
1 Tl Curry
125 ml Gemüsebrühe
2 Knoblauchzehen
1 Bund Dill
1 Salatgurke
200 g Quark 20 % Fett
Kalahari Salz, Cayennepfeffer
100 g Mehl
2 Eier
1 Tl Backpulver
2-3 El Pflanzenöl zum Ausbacken


1.    Kürbis waschen, mit Schale würfeln und in heißem Öl... mehr
Zubereitung

1.    Kürbis waschen, mit Schale würfeln und in heißem Öl anschwitzen. Dabei mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Brühe dazu gießen und zugedeckt bei schwacher - mittlerer Hitze in etwa 15-20 min. weich schmoren.

2.    Inzwischen Knoblauch schälen, Dill abzupfen. Beides fein hacken. Gurke schälen, der Länge nach halbieren. Gurkenhälften grob raspeln und mit Joghurt, Dill und Knoblauch verrühren. Mischung mit Salz, Pfeffer abschmecken.

3.    Den weich geschmorten Kürbis mit einem Mixstab fein pürieren. Etwas abkühlen lassen, dann Mehl, Eier und Backpulver zum Kürbispüree geben und glatt rühren. Masse nochmals kräftig abschmecken.

4.    Aus dem Teig nach und nach in heißem Öl in einer beschichteten Pfanne kleine Blinis ausbacken. Diese mit dem Gurken-Joghurt und etwas Salat servieren.

250 g Hokkaido-Kürbis 1 El Rapsöl 1 Tl Curry 125 ml Gemüsebrühe 2... mehr
Zubereitung für 4 Personen

250 g Hokkaido-Kürbis
1 El Rapsöl
1 Tl Curry
125 ml Gemüsebrühe
2 Knoblauchzehen
1 Bund Dill
1 Salatgurke
200 g Quark 20 % Fett
Kalahari Salz, Cayennepfeffer
100 g Mehl
2 Eier
1 Tl Backpulver
2-3 El Pflanzenöl zum Ausbacken