Auberginen-Picatta mit Makkaroni und heller Tomaten-Basilikumsoße

Auberginen-Picatta mit Makkaroni und heller Tomaten-Basilikumsoße
Zubereitung für 4 Personen

1 große Aubergine
5 reife Strauchtomaten
250 ml Gemüsebrühe
2 Knoblauchzehen
2 Thymianzweige
1 Tl Stärke, mit etwas kaltem Wasser verrührt
50 ml Sahne
3-4 El gutes Olivenöl
Salz, Cayennepfeffer, Zucker
100 g Makkaroni
1/2 Bund Basilikum
50 g Parmesan
2 Eier
etwas Mehl zum wenden
2-3 El Olivenöl zum braten


1.) Aubergine schälen und in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden. Diese von beiden... mehr
Zubereitung

1.) Aubergine schälen und in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden. Diese von beiden Seiten salzen und ca. 20 Minuten ruhen lassen.

2.) Inzwischen Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, Haut abziehen. Tomaten vierteln. Das Kerngehäuse entfernen und mit Gemüsebrühe, gehacktem Knoblauch und Thymian in einen Topf geben und aufkochen lassen. Das Ganze in ein, mit einem Passiertuch ausgelegtes Sieb umschütten und den ablaufenden klaren Fond in einem Topf auffangen.

3.) Den klaren Tomatensaft mit Sahne etwas einkochen, mit Stärke leicht binden und vom Herd nehmen. Olivenöl mit einem Pürierstab nach und nach untermixen. Soße mit Salz, Cayennepfeffer und einer Prise Zucker würzig abschmecken. Tomaten-Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Basilikum abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.

4.) Makkaroni in reichlich Salzwasser bissfest kochen, dann abtropfen lassen. Makkaroni, Tomatenwürfel und Basilikum mit dem hellen Tomaten- verrühren. Warm halten.

5.) Parmesan fein reiben mit Eiern in einen hohen Becher geben und mit einem Pürierstab mixen. Auberginenscheiben mit einem Tuch trocken tupfen, nochmals halbieren, Pfeffern und in etwas Mehl wenden. Dann durch die Eier-Parmesan-Mischung ziehen und in heißem Olivenöl von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Danach auf Küchenpapier abtropfen.

6.) Makkaroni mit der Soße und dem gebackenen Auberginen anrichten und nach belieben mit einigen frittierten Basilikumblättern garnieren.

 

 

1 große Aubergine 5 reife Strauchtomaten 250 ml Gemüsebrühe 2 Knoblauchzehen 2... mehr
Zubereitung für 4 Personen

1 große Aubergine
5 reife Strauchtomaten
250 ml Gemüsebrühe
2 Knoblauchzehen
2 Thymianzweige
1 Tl Stärke, mit etwas kaltem Wasser verrührt
50 ml Sahne
3-4 El gutes Olivenöl
Salz, Cayennepfeffer, Zucker
100 g Makkaroni
1/2 Bund Basilikum
50 g Parmesan
2 Eier
etwas Mehl zum wenden
2-3 El Olivenöl zum braten