Parmesanflan mit grünem Spargel und Schinken

Parmesanflan mit grünem Spargel und Schinken
Zubereitung für 1 Flan mit 20 cm Durchmesser

300 g grüner Spargel
150 g gekochter Schinken
Butter für die Form
 
150 ml Sahne
75 g Parmesan, frisch geriebenen
Kalahari Salz, weißer Bio Pfeffer
Muskatnuss, frisch gerieben
3 Eier
2 Eigelbe


Spargel putzen und 2 Minuten in sprudelnd kochendem Salzwasser blanchieren. Anschließend... mehr
Zubereitung

Spargel putzen und 2 Minuten in sprudelnd kochendem Salzwasser blanchieren. Anschließend kalt abschrecken und in etwa 2 cm kurze Stücke schneiden. Schinken in Würfel schneiden, beides miteinander vermischen und in einer gut gebutterten Tarteform mit 20 cm Durchmesser (oder 3 Portionsförmchen) verteilen.

Sahne aufkochen, 2/3 vom Parmesan unterrühren und in der heißen Sahne schmelzen lassen. Die Sauce vom Herd ziehen, mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen und mit Eiern und Eigelben verquirlen. Den Eier-Parmesan-Guss über die Spargelstücke und Schinkenwürfel gießen.

Die Tarteform auf das Garblech des Vitalis setzen. Etwa 1 Liter heißes Wasser in den Vitalis geben und den Flan zugedeckt bei 70° - 75° C (Thermometer gelegentlich überprüfen) etwa 20 Minuten garen.

Backofengrill vorheizen.

Parmesanflan aus dem Vitalis nehmen, restlichen Parmesan darauf streuen und unter dem heißen Grill goldbraun gratinieren.

Den Flan mit einem kleinen Messer an Rand entlang aus der Tarteform lösen, in Stücke schneiden und mit frischem Blattsalat servieren.

300 g grüner Spargel 150 g gekochter Schinken Butter für die Form   150 ml... mehr
Zubereitung für 1 Flan mit 20 cm Durchmesser

300 g grüner Spargel
150 g gekochter Schinken
Butter für die Form
 
150 ml Sahne
75 g Parmesan, frisch geriebenen
Kalahari Salz, weißer Bio Pfeffer
Muskatnuss, frisch gerieben
3 Eier
2 Eigelbe