Spargel-Bouillon mit Schnittlauch-Quark-Nockerl

Spargel-Bouillon mit Schnittlauch-Quark-Nockerl
Zubereitung für 4 Personen

6 Stangen weißer Spargel
6 Stangen grüner Spargel
750 ml Gemüse-Bouillon
30 g Bärlauch
150 g Mager-Quark
1 Eigelb
10 g weiche Butter
2-3 El Mehl
Kalahari Salz, Malabar Pfeffer


1. Spargel schälen, untere Enden wegschneiden. Spargelstangen in dünne, schräge... mehr
Zubereitung

1. Spargel schälen, untere Enden wegschneiden. Spargelstangen in dünne, schräge Stücke schneiden.

2. Bouillon mit den Spargelendstücken und -Schalen erhitzen und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten lang köcheln lassen.

3. Inzwischen Bärlauch waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Quark mit Bärlauchstreifen in einen hohen Becher geben und mit einem Mixstab fein pürieren. Eigelb, Butter und Mehl untermischen, Masse mit Salz, Pfeffer abschmecken. Aus der Quarkmasse mit Hilfe von 2 Esslöffeln Nocken abstechen und  in siedendes Salzwasser geben. Darin ca. 10 min. ziehen lassen.

4. Bouillon durch ein feines Sieb passieren und nochmals erhitzen. Spargelscheiben hinein geben und in der heißen Brühe etwa 6 Minuten garen. Bouillon mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und mit den Bärlauch-Quark-Nocken und den Spargelstücken in tiefe Teller oder Tassen verteilen.

6 Stangen weißer Spargel 6 Stangen grüner Spargel 750 ml Gemüse-Bouillon 30 g... mehr
Zubereitung für 4 Personen

6 Stangen weißer Spargel
6 Stangen grüner Spargel
750 ml Gemüse-Bouillon
30 g Bärlauch
150 g Mager-Quark
1 Eigelb
10 g weiche Butter
2-3 El Mehl
Kalahari Salz, Malabar Pfeffer