Bouillabaisse

Bouillabaisse
Zubereitung für 4 Personen

2 Zwiebeln
2-3 Knoblauchzehen
2 große Tomaten
1 kleine Stange Lauch
1/2 Fenchelknolle
2 El Olivenöl
abgeschälte Schalenstreifen von einer halben Orange
400 ml Fischfond (aus dem Glas)
250 ml trockener Weißwein
2-3 Thymianzweige
2 Lorbeerblätter
1 TL Safranfäden, in 2 TL heißem Wasser eingeweicht
etwa 2 TL Tomatenmark (nach Geschmack)
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
800 g gemischter Fisch  (z.B. Drachenkopf, Seeteufel, Roter Schnapper, Meeraal, Wittling, Knurrhahn, Wolfsbarsch oder Petersfisch) am besten vom Fischhändler filetiert
8  Riesengarnelen, ohne Schale und Darm
16 Miesmuscheln, gesäubert und gewaschen
8 kleine Kartoffeln, geschält und weich gekocht


1. Zwiebel und Knoblauch schälen und in dünne Streifen bzw. Scheiben schneiden.... mehr
Zubereitung

1. Zwiebel und Knoblauch schälen und in dünne Streifen bzw. Scheiben schneiden. Tomaten kreuzweise einritzen, für ca. 20 Sekunden in kochendes Wasser geben, anschließend Schale abziehen. Geschälte Tomaten vierteln, Kerngehäuse entfernen. Tomaten-Viertel grob würfeln. Lauch in Scheiben, Fenchel in Streifen schneiden.

2. Olivenöl in einem großen breiten Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch etwa 1 Minute darin dünsten. Tomaten, Lauch, Fenchel und Orangenschale untermischen und kurz mit anschwitzen. Fischfond, Wein, Tomatenmark, Gewürze und Kräuter zufügen, aufkochen, dann etwa 10 Minuten leise köcheln lassen.

3. Inzwischen Fisch abbrausen, trocken tupfen und in Stücke teilen. Fischstücke mit Garnelen, Muscheln und Kartoffeln zur Brühe geben und bei mittlerer bis niedriger Temperatur zugedeckt etwa zehn Minuten garen.

4. Suppe nochmals kräftig abschmecken, geschlossene Muscheln aussortieren.  Fischstücke, Meeresfrüchte, Kartoffeln und Gemüse in tiefe Teller verteilen. Suppe darüber schöpfen. Nach belieben mit etwas Fenchelgrün bestreuen.

Traditionell serviert man zur Bouillabaisse eine leichte Knoblauch-Chili-Mayonnaise auf geröstetem Brot.

 

2 Zwiebeln 2-3 Knoblauchzehen 2 große Tomaten 1 kleine Stange Lauch 1/2 Fenchelknolle 2 El... mehr
Zubereitung für 4 Personen

2 Zwiebeln
2-3 Knoblauchzehen
2 große Tomaten
1 kleine Stange Lauch
1/2 Fenchelknolle
2 El Olivenöl
abgeschälte Schalenstreifen von einer halben Orange
400 ml Fischfond (aus dem Glas)
250 ml trockener Weißwein
2-3 Thymianzweige
2 Lorbeerblätter
1 TL Safranfäden, in 2 TL heißem Wasser eingeweicht
etwa 2 TL Tomatenmark (nach Geschmack)
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
800 g gemischter Fisch  (z.B. Drachenkopf, Seeteufel, Roter Schnapper, Meeraal, Wittling, Knurrhahn, Wolfsbarsch oder Petersfisch) am besten vom Fischhändler filetiert
8  Riesengarnelen, ohne Schale und Darm
16 Miesmuscheln, gesäubert und gewaschen
8 kleine Kartoffeln, geschält und weich gekocht