Indischer Linsen-Eintopf mit Kürbis und Hühnchen

Indischer Linsen-Eintopf mit Kürbis und Hühnchen
Zubereitung für 4 Personen

250 g Hokkaido-Kürbis
1 Hühnchenbrust ohne Haut, ca. 200 g
2 Schalotten
20 g Ingwer
2-3 El Olivenöl
200 g Rote Linsen
2-3 Tl Madras-Currypulver
600 ml Gemüse- oder Geflügelbrühe
Kalahari Salz
Saft von ca. ½ Limone
ca. 1-2 Tl Honig
100 g Sahne-Joghurt (10 % Fett)  
Frisch gezupfter Koriander zum Bestreuen


1.    Kürbis waschen, entkernen und samt Schale in kleine Würfel... mehr
Zubereitung


1.    Kürbis waschen, entkernen und samt Schale in kleine Würfel schneiden. Hühnchenbrust abbrausen, trocken tupfen und ebenfalls in Würfel schneiden.

2.    Ingwer und Schalotten schälen, fein würfeln und in einem breiten Topf in heißem Öl zusammen mit den Hühnchen und Kürbisstücken andünsten. Linsen zufügen, kurz mit anschwitzen, alles mit Curry bestreuen und mit Brühe ablöschen. Alles bei schwacher Hitze etwa 15 min. leise köcheln lassen.

3.    Eintopf mit Salz, Limonensaft und Honig abschmecken und in tiefe Teller schöpfen. Je einen großen Löffel Joghurt darauf verteilen. Eintopf nach belieben noch mit etwas Curry und frischem Koriander bestreuen.

250 g Hokkaido-Kürbis 1 Hühnchenbrust ohne Haut, ca. 200 g 2 Schalotten 20 g Ingwer... mehr
Zubereitung für 4 Personen

250 g Hokkaido-Kürbis
1 Hühnchenbrust ohne Haut, ca. 200 g
2 Schalotten
20 g Ingwer
2-3 El Olivenöl
200 g Rote Linsen
2-3 Tl Madras-Currypulver
600 ml Gemüse- oder Geflügelbrühe
Kalahari Salz
Saft von ca. ½ Limone
ca. 1-2 Tl Honig
100 g Sahne-Joghurt (10 % Fett)  
Frisch gezupfter Koriander zum Bestreuen