Schweinekrustenfilet auf süß-saurem Spitzkohl-Kürbis-Gemüse

Schweinekrustenfilet auf süß-saurem Spitzkohl-Kürbis-Gemüse
Zubereitung für 4 Personen

250 g Hokkaido-Kürbis
1 rote Zwiebel
6-8 Spitzkohlblätter
50 g Schweinkrusten, Knabber-Fertigprodukt
100 g Schweineschmalz, zimmerwarm
1 Eigelb
800 g dickes Schweinefilet, ohne Haut und Sehnen
Salz, Pfeffer
1 EL Kümmel, gehackt
2-3 EL Rapsöl
1 EL Zucker
2-3 EL Weißweinessig
75 ml Fleischbrühe
50 g Butter


1. Kürbis samt Schale in dünne Scheiben hobeln, Zwiebeln schälen und in feine... mehr
Zubereitung

1. Kürbis samt Schale in dünne Scheiben hobeln, Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Spitzkohlblätter in mundgerechte Stücke schneiden.

2. Schweinekrusten in einen Beutel geben und mit einem kleinen Topf oder Nudelholz zerkrümmeln. 80 g Schweineschmalz mit Eigelb und Krustenkrümmeln vermischen, Masse zwischen 2 Bogen Backpapier etwa 5 mm dick  flachdrücken und für 30 Minuten kalt stellen.

3. Ofen auf 150 °C vorheizen. Filet mit Salz, Pfeffer würzen und in restlichem Schmalz rundum anbraten. Dann im heißen Ofen in etwa 15 Minuten rosa garen. Dabei das Fleisch gelegentlich wenden.

4. Inzwischen Kürbis, Zwiebeln und Spitzkohl zusammen mit Kümmel in einer breiten Pfanne in heißem Öl etwa 3 Minuten anbraten. Dabei mit Zucker bestreuen und das Gemüse damit leicht karamellisieren. Dann mit Essig ablöschen, Brühe dazu gießen, Butter unterschwenken, alles mit Salz, Pfeffer kräftig würzen.

5. Filet aus dem Ofen nehmen, Grill vorheizen. Kruste auf das Fleisch legen und unter dem heißen Grill in ca. 4 Minuten goldbraun gratinieren. Filet in Stücke schneiden und mit dem Gemüse auf Teller verteilen.

250 g Hokkaido-Kürbis 1 rote Zwiebel 6-8 Spitzkohlblätter 50 g Schweinkrusten,... mehr
Zubereitung für 4 Personen

250 g Hokkaido-Kürbis
1 rote Zwiebel
6-8 Spitzkohlblätter
50 g Schweinkrusten, Knabber-Fertigprodukt
100 g Schweineschmalz, zimmerwarm
1 Eigelb
800 g dickes Schweinefilet, ohne Haut und Sehnen
Salz, Pfeffer
1 EL Kümmel, gehackt
2-3 EL Rapsöl
1 EL Zucker
2-3 EL Weißweinessig
75 ml Fleischbrühe
50 g Butter