Gebackene Rotkrautknödel auf rahmigem Waldpilz-Ragout

Gebackene Rotkrautknödel auf rahmigem Waldpilz-Ragout
Zutaten für 4-6 Portionen

300 g fertig gegartes kaltes Rotkraut
ca. 250 g Semmelbrösel
600 g gemischte Waldpilze (z.B. Steinpilze, Pfifferlinge, Herbst-Trompeten, etc.)
Mehl zum Wenden
2 Eier, verquirlt
ca. 500 ml Pflanzenöl zum Frittieren
2 Schalotten
30 g Butterschmalz
75 ml Madeira
200 ml Sahne
250 ml kräftige Geflügel- oder Gemüsebrühe
1 TL Speisestärke mit etwas kaltem Wasser angerührt
Salz, Pfeffer
2 EL frisch gehackte Petersilie


1. Rotkraut mit 3-4 El Semmelbröseln mischen und 10 Minuten stehen lassen. Dann mit... mehr
Zubereitung

1. Rotkraut mit 3-4 El Semmelbröseln mischen und 10 Minuten stehen lassen. Dann mit feuchten Händen 4-6  Knödel aus dem Rotkraut formen und diese auf ein Tablett setzen. Knödel für etwa 1 Stunde in das Gefrierfach geben.

2. Inzwischen Pilze putzen und je nach Größe nochmals halbieren oder vierteln.

3. Angefrorene Rotkrautknödel zuerst in Mehl wenden, dann durch verquirltes Ei ziehen und schließlich in restlichen Semmelbröseln panieren. Panierte Knödel ein zweites Mal durch das Ei ziehen und nochmals in den Semmelbröseln panieren. Knödel in heißem Öl goldbraun ausbacken, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen und im 100 °C heißen Ofen warm halten.

4. Schalotten schälen, fein würfeln und in einer großen Pfanne in Butterschmalz anschwitzen. Pilze zufügen, 2-3 Minuten mitbraten, dann mit Madeira ablöschen, Sahne und Brühe dazugießen und etwas einkochen lassen. Pilzragout mit Salz, Pfeffer würzen und mit etwas angerührte Stärke leicht binden. Petersilie unter das Ragout mischen und in tiefe Teller verteilen. Je einen Knödel darauf anrichten.

300 g fertig gegartes kaltes Rotkraut ca. 250 g Semmelbrösel 600 g gemischte Waldpilze... mehr
Zutaten für 4-6 Portionen

300 g fertig gegartes kaltes Rotkraut
ca. 250 g Semmelbrösel
600 g gemischte Waldpilze (z.B. Steinpilze, Pfifferlinge, Herbst-Trompeten, etc.)
Mehl zum Wenden
2 Eier, verquirlt
ca. 500 ml Pflanzenöl zum Frittieren
2 Schalotten
30 g Butterschmalz
75 ml Madeira
200 ml Sahne
250 ml kräftige Geflügel- oder Gemüsebrühe
1 TL Speisestärke mit etwas kaltem Wasser angerührt
Salz, Pfeffer
2 EL frisch gehackte Petersilie