Kürbis-Orangen-Pastasotto mit gebratener Entenbrust

Kürbis-Orangen-Pastasotto mit gebratener Entenbrust
Zubereitung für 4 Personen

250 g Hokkaido-Kürbis
1 Zwiebel
3 saftige Orangen
2 EL Olivenöl
200 g reiskornförmige Nudeln, (griechische Nudelsorte)
400 ml kräftiger Entenfond
50 g frisch geriebener Parmesan
3 Entenbrüste, mit Haut
Salz, Pfeffer
20 g Butterschmalz
50 g Butter


1. Kürbis entkernen und samt Schale in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen... mehr
Zubereitung

1. Kürbis entkernen und samt Schale in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Schale einer Orangen herunterschälen und in feine Streifen schneiden. Orangen auspressen.

2. Zwiebel zusammen mit Kürbis in heißem Öl anschwitzen, Nudeln und Orangenschalenstreifen zufügen kurz mit anschwitzen, dann mit Orangensaft  ablöschen und ein Drittel des Fonds angießen. Sobald die Nudeln die Flüssigkeit aufgesogen haben, wieder einen Teil des Fonds dazugießen. Dabei  immer wieder umrühren. Nach ca. 20 Minuten, wenn der Fond aufgebraucht ist und die Nudeln gar sind, den geriebenen Parmesan unter die heiße Pasta rühren.

3. Inzwischen Ofen auf 150 C° vorheizen. Von den Entenbrüste die Haut rautenförmig einschneiden. Brüste mit Salz, Pfeffer würzen und in heißem Butterschmalz anbraten. Fleisch für 12-14 Minuten in den Ofen schieben.

4. Pastasotto mit Salz, Pfeffer abschmecken und mit Butter verfeinern. Brüste aus dem Ofen nehmen, etwas ruhen lassen, dann in Stücke schneiden und mit dem Patasotto servieren.

250 g Hokkaido-Kürbis 1 Zwiebel 3 saftige Orangen 2 EL Olivenöl 200 g... mehr
Zubereitung für 4 Personen

250 g Hokkaido-Kürbis
1 Zwiebel
3 saftige Orangen
2 EL Olivenöl
200 g reiskornförmige Nudeln, (griechische Nudelsorte)
400 ml kräftiger Entenfond
50 g frisch geriebener Parmesan
3 Entenbrüste, mit Haut
Salz, Pfeffer
20 g Butterschmalz
50 g Butter