Wallergröstl mit konfierten Zitronen und Kapern

Wallergröstl mit konfierten Zitronen und Kapern
Zubereitung für 4 Personen

2 Bio-Zitronen
50g Zucker
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
4 EL Olivenöl
500g festkochende Erdäpfel (Kartoffeln)
Salz
600g Wallerfilet, mit Haut
Pfeffer
Mehl zum Bestäuben
2 EL Rapsöl
ca. 12 große Kapernäpfel
2-3 EL alter Apfel-Balsamessig
50g kalte Butter
Butter zum Braten


1. Zitronen heiß waschen und in kleine Würfel schneiden. Kerne entfernen,... mehr
Zubereitung

1. Zitronen heiß waschen und in kleine Würfel schneiden. Kerne entfernen, Zitronenwürfel mit Zucker und 100ml Wasser in einem Topf aufkochen, dann bei schwacher Hitze etwa 1 Stunde zugedeckt leise kochen lassen.
2. In der Zwischenzeit 1 Knoblauchzehe schälen. Rosmarinnadeln abstreifen und mit dem Knoblauch fein hacken. Alles mit 3 EL OLivenöl und den konfierten Zitronenwürfelchen verrühren und abschmecken.
3. Erdäpfel mit der Schale weich kochen, abgießen und etwas ausdampfen lassen, danach schälen und in 5mm dicke Scheiben schneiden. Die Erdäpfelscheiben in einer schweren Pfanne mit 1 EL Olivenöl und etwas Butter knusprig braten, salzen und aus der Pfanne nehmen.
4. Die zweite Knoblauchzehe schälen und in dünne Streifen schneiden. Das Wallerfilet in ca. 4cm dicke Streifen schneiden, mit wenig Salz und Pfeffer würzen und auf der Hautseite etwas mit Mehl bestäuben. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Wallerstücke darin mit der Hautseite nach unten ca. 6 Minuten braten.
5. Gebratene Erdäpfel, Zitronenmischung und Kapernäpfel zufügen und mit Essig ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die kalte Butter unterschwenken und das Gröstl servieren.

2 Bio-Zitronen 50g Zucker 2 Knoblauchzehen 1 Zweig Rosmarin 4 EL Olivenöl 500g festkochende... mehr
Zubereitung für 4 Personen

2 Bio-Zitronen
50g Zucker
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
4 EL Olivenöl
500g festkochende Erdäpfel (Kartoffeln)
Salz
600g Wallerfilet, mit Haut
Pfeffer
Mehl zum Bestäuben
2 EL Rapsöl
ca. 12 große Kapernäpfel
2-3 EL alter Apfel-Balsamessig
50g kalte Butter
Butter zum Braten