Gebratene Kaninchenschnecken mit Zimtmarinade auf jungen Schmor-Möhren

Gebratene Kaninchenschnecken mit Zimtmarinade auf jungen Schmor-Möhren
Zubereitung für 4 Personen

6 Kaninchenrückenfilets, ohne Sehnen á ca. 50 g
1 El Honig
2 El Sojasoße
75 ml Marsala
1 Zimtstange, zerbröselt
1 Knoblauchzehe
600 g junge Möhren
1 El Olivenöl
1-2 Tl Zucker
l00 ml Geflügelbrühe
Schale und Saft von 1 Orange
2-3 Minzezweige
30 g kalte Butter


1. Kaninchenfilets der Länge nach halbieren zu Schnecken aufrollen und auf... mehr
Zubereitung

1. Kaninchenfilets der Länge nach halbieren zu Schnecken aufrollen und auf Holzspieße stecken. Honig, Sojasoße, Marsala und Zimt miteinander verrühren. Kaninchenschnecken mit der Marinade übergießen. Zugedeckt 3-4Std. marinieren. Zwischendurch das Fleisch einmal umdrehen.

2. Inzwischen Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Junge Möhren putzen, schälen und zusammen mit Knoblauch in heißem Olivenöl andünsten. Mit etwas Zucker bestreuen und diesen leicht karamellisieren lassen. Brühe, Orangenschale und -saft zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 14-16 Minuten schmoren.Minzeblätter abzupfen und mit der kalten Butter unter das weich geschmorte Gemüse mischen. Mit Salz, Pfeffer würzen. Warm halten.

3. Backofengrill vorheizen. Marinierte Kaninchenschnecken aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und in heißem Öl auf beiden Seiten scharf anbraten. Marinade dazugießen und für ca. 8-10 Minuten in den Ofen schieben. Dabei die Schnecken öfters mit Marinade bepinseln.

4. Schmor-Möhren auf Teller legen, Kaninchenschnecken darauf verteilen. Dazu passt sehr gut Cous-Cous und Joghurt mit frisch gehackter Minze.

 

 

6 Kaninchenrückenfilets, ohne Sehnen á ca. 50 g 1 El Honig 2 El Sojasoße 75 ml... mehr
Zubereitung für 4 Personen

6 Kaninchenrückenfilets, ohne Sehnen á ca. 50 g
1 El Honig
2 El Sojasoße
75 ml Marsala
1 Zimtstange, zerbröselt
1 Knoblauchzehe
600 g junge Möhren
1 El Olivenöl
1-2 Tl Zucker
l00 ml Geflügelbrühe
Schale und Saft von 1 Orange
2-3 Minzezweige
30 g kalte Butter