Nussige Wild-Schnitzel

Nussige Wild-Schnitzel
Zubereitung für 4 Personen

100 g Nüsse (z. B. Haselnüsse, Macadamianüsse, Walnüsse, gemischte Nüsse)
100 g Semmelbrösel
1 El Öl
4 Wildschnitzel (à 160 g, z.B. aus der Rehkeule oder Nuss geschnitten)
Kalahari Salz
weißer Bio Pfeffer aus der Mühle
50 g Mehl
50 ml Schlagsahne
2 Eier (Kl. M)
200 g Butterschmalz
3 El Nussöl
Außerdem: Frischhaltefolie
300 g mehlig kochende Kartoffeln
½ Wirsing (ca. 500 g)
50 g Butter
150 ml Geflügelfond (Glas)
150 ml Schlagsahne
frisch geriebene Muskatnuss
2 El Trüffelöl
20 g frischer Trüffel


Die Nüsse in einer Küchenmaschine fein mahlen und mit den Semmelbröseln mischen.... mehr
Zubereitung

Die Nüsse in einer Küchenmaschine fein mahlen und mit den Semmelbröseln mischen.
Frischhaltefolie auf der Arbeitsfläche ausbreiten, dünn mit Öl bestreichen und die Wildschnitzel dünn klopfen.

Die Wildschnitzel auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Das Mehl sieben, das Fleisch darin wenden und das überschüssige Mehl mit den Händen vorsichtig abklopfen. Die Sahne halbsteif schlagen und mit den Eiern in einer flachen Form mit einer Gabel verquirlen.

Die melierten Schnitzel durch das verquirlte Ei ziehen, gut abtropfen lassen und in den Nuss-Bröseln wenden.

Das Butterschmalz in einer Pfanne auf 160-170 Grad erhitzen. Die Schnitzel in dem heißen Butterschmalz schwimmend ausbacken, dabei das Fleisch mit dem heißen Fett begießen.
Sobald die Unterseite goldgelb ist, das Schnitzel wenden und auf der zweiten Seite fertig backen.

Das Nussöl zufügen und die Schnitzel damit übergießen.
Die goldbraun gebackenen Schnitzel auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Wirsing putzen (die äußeren Blätter und den Strunk entfernen) und in Streifen schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und beides darin 2-3 Minuten andünsten.

Geflügelfond und Schlagsahne zugeben und das Gemüse bei mittlerer Hitze zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit dem Trüffelöl verfeinern. Zuletzt die feingehobelten Trüffelscheiben darüber streuen.

100 g Nüsse (z. B. Haselnüsse, Macadamianüsse, Walnüsse, gemischte... mehr
Zubereitung für 4 Personen

100 g Nüsse (z. B. Haselnüsse, Macadamianüsse, Walnüsse, gemischte Nüsse)
100 g Semmelbrösel
1 El Öl
4 Wildschnitzel (à 160 g, z.B. aus der Rehkeule oder Nuss geschnitten)
Kalahari Salz
weißer Bio Pfeffer aus der Mühle
50 g Mehl
50 ml Schlagsahne
2 Eier (Kl. M)
200 g Butterschmalz
3 El Nussöl
Außerdem: Frischhaltefolie
300 g mehlig kochende Kartoffeln
½ Wirsing (ca. 500 g)
50 g Butter
150 ml Geflügelfond (Glas)
150 ml Schlagsahne
frisch geriebene Muskatnuss
2 El Trüffelöl
20 g frischer Trüffel