Kürbis-Bratwurst-Gulasch

Kürbis-Bratwurst-Gulasch
Zubereitung für 4 Personen

500 g Muskatkürbis
500 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 dicke Rostbratwürste
2 El Butterschmalz
2 El Tomatenmark
2-3 El Weißweinessig
50 g edelsüßes Paprikapulver
250 ml Rinderfond (Glas)
3-4 Zweige Thymian
Kalahari Salz, Pfeffer aus der Mühle


Kürbis schälen, entkernen und in große Würfel schneiden. Zwiebeln und... mehr
Zubereitung

Kürbis schälen, entkernen und in große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Bratwürste in 2 cm dicke Stücke schneiden. Butterschmalz in einem großen Bräter erhitzen. Zwiebeln hineingeben und darin andünsten, Knoblauch dazu geben.
Alles etwa 30 Minuten unter gelegentlichem  Rühren dünsten, bis die Zwiebeln goldbraun geschmort sind. In den letzten 5 Minuten die Bratwurststücke dazugeben. In der Zwischenzeit Tomatenmark, Weißweinessig und Paprikapulver mit dem Rinderfond zu einer glatten Paste verrühren und mit den Zwiebeln mischen. Kürbiswürfel ebenfalls untermischen. Thymianblättchen von den Stielen zupfen und darüber streuen. Das Gulasch bei geschlossenem Deckel im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene  30-45 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

500 g Muskatkürbis 500 g Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 4 dicke Rostbratwürste 2 El... mehr
Zubereitung für 4 Personen

500 g Muskatkürbis
500 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 dicke Rostbratwürste
2 El Butterschmalz
2 El Tomatenmark
2-3 El Weißweinessig
50 g edelsüßes Paprikapulver
250 ml Rinderfond (Glas)
3-4 Zweige Thymian
Kalahari Salz, Pfeffer aus der Mühle