Pizza-Varianten

Pizza-Varianten
Zubereitung für 4 Personen

Kürbis-Pizza mit Chorizo und Rucola
1 Grundrezept Pizzateig
300 g Muskatkürbis
30 g Butter
100 ml Geflügelfond (Glas)
Kalahari Salz
weißer Bio Malabar-Pfeffer aus der Mühle
1 Zweig Oregano
200 g Chorizo (scharfe, spanische Paprikawurst)
150 g Rucola
150 g Gryuère-Käse

Lauch-Pizza mit Trüffel
1 Grundrezept Pizzateig
2 Stangen Lauch
Kalahari Salz
200 g Crème fraîche
weißer Bio Malabar-Pfeffer aus der Mühle
20 g schwarzer Trüffel
30 ml Trüffelöl

Gorgonzola-Pizza mit Feigen und Parmaschinken
1 Grundrezept Pizzateig
200 g cremiger Gorgonzola
12 frische Feigen
100 g Walnusskerne
16 Scheiben Parmaschinken
Kalahari Salz
weißer Bio Malabar-Pfeffer aus der Mühle


Das Grundrezept für den Pizzateig und die Backzeiten finden Sie in den einzelnen... mehr
Zubereitung

Das Grundrezept für den Pizzateig und die Backzeiten finden Sie in den einzelnen Zubereitungsschritten des Grundrezeptes.

Kürbis-Pizza mit Chorizo und Rucola

Den Kürbis schälen, entkernen und grob würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, den Kürbis darin andünsten. Mit dem Fond ablöschen und bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze weichgaren. Den Kürbis in einer Küchenmaschine fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die abgezupften Oreganoblätter unterrühren.
Chorizo in Scheiben schneiden, Rucola waschen, trockenschleudern und grob hacken.
Die ausgerollten Pizzaböden mit dem Kürbispüree bestreichen und mit Chorizo und Rucola belegen. Den Gryuère raspeln und darüber streuen. Wie angegeben backen.

Lauchpizza mit Trüffel

Lauch längs aufschneiden, gründlich waschen und in Streifen schneiden. In reichlich Salzwasser 2 Minuten kochen, abgießen und in kaltem Wasser abschrecken.
Creme fraîche mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf die ausgerollten Pizzaböden streichen.  Lauch darüber streuen und mit den dünn gehobelten Trüffelscheiben belegen. Mit dem Trüffelöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Wie angegeben backen.

Gorgonzola-Pizza mit Feigen und Parmaschinken

Den Gorgonzola mit einer Gabel in kleine Stücke teilen und auf den ausgerollten Pizzaböden verteilen. Feigen waschen und vierteln. Walnusskerne grob hacken. Feigen, Walnusskerne und Parmaschinken auf dem Gorgonzola verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wie angegeben backen.

 

Kürbis-Pizza mit Chorizo und Rucola 1 Grundrezept Pizzateig 300 g Muskatkürbis 30 g... mehr
Zubereitung für 4 Personen

Kürbis-Pizza mit Chorizo und Rucola
1 Grundrezept Pizzateig
300 g Muskatkürbis
30 g Butter
100 ml Geflügelfond (Glas)
Kalahari Salz
weißer Bio Malabar-Pfeffer aus der Mühle
1 Zweig Oregano
200 g Chorizo (scharfe, spanische Paprikawurst)
150 g Rucola
150 g Gryuère-Käse

Lauch-Pizza mit Trüffel
1 Grundrezept Pizzateig
2 Stangen Lauch
Kalahari Salz
200 g Crème fraîche
weißer Bio Malabar-Pfeffer aus der Mühle
20 g schwarzer Trüffel
30 ml Trüffelöl

Gorgonzola-Pizza mit Feigen und Parmaschinken
1 Grundrezept Pizzateig
200 g cremiger Gorgonzola
12 frische Feigen
100 g Walnusskerne
16 Scheiben Parmaschinken
Kalahari Salz
weißer Bio Malabar-Pfeffer aus der Mühle