Kartoffel-Sellerie-Püree mit Rehfilet und glasiertem Rosenkohl

Kartoffel-Sellerie-Püree mit Rehfilet und glasiertem Rosenkohl
Zubereitung für 4 Personen

600 g Kartoffeln, mehlig kochend
400 g Sellerie
 
150 g Butter
Kalahari Salz grob, aus der Mühle 
Muskat
 
8 Rehfilets, à 50 g
Kalaharai Salz grob, weißer Bio Pfeffer aus der Mühle 
2 Rosmarinzweige
2 Thymianzweige
30 g Butterschmalz
50 ml Madeira
200 ml Wildfond 
 
250 g Rosenkohl
1 EL Honig z. B. Orange in Akazienhonig
Kalahari Salz grob, weißer Bio Pfeffer 
 
2 EL geschlagene Sahne


Kartoffeln und Sellerie schälen, grob würfeln und in dem Garblech verteilen. Etwa 1... mehr
Zubereitung

Kartoffeln und Sellerie schälen, grob würfeln und in dem Garblech verteilen. Etwa 1 Liter Wasser im Vitalis erhitzen, Garblech darüber stellen und zugedeckt bei 90° - 95° C (Thermometer gelegentlich überprüfen) in etwa 20 Minuten weich garen.

Anschließend gedämpfte Kartoffeln und Sellerie zusammen durch eine Presse in einen Topf drücken. 3/4 der Butter unterrühren, das Püree mit Salz und Muskat abschmecken und warm halten.

Den Ofen auf 120° C vorheizen.

Die Rehfilets salzen und pfeffern und rundherum zusammen mit Rosmarin und Thymian im heißen Butterschmalz scharf anbraten. Anschließend das Fleisch für 10 Minuten in den Ofen schieben. Den Bratansatz mit Madeira ablöschen, Wildfond angießen und etwas einkochen lassen. Die Sauce eventuell mit etwas Speisestärke leicht binden.

Rosenkohl putzen und waschen. Die einzelnen Blätter ablösen und kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Rosenkohlblätter aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und in einer Pfanne mit etwas Honig und der restlichen Butter glasieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Kartoffel-Sellerie-Püree mit der Sahne verfeinern. Die Rehfilets aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden, mit dem glasierten Rosenkohl und dem Püree anrichten und mit der Sauce umträufeln.

600 g Kartoffeln, mehlig kochend 400 g Sellerie   150 g Butter Kalahari Salz grob, aus... mehr
Zubereitung für 4 Personen

600 g Kartoffeln, mehlig kochend
400 g Sellerie
 
150 g Butter
Kalahari Salz grob, aus der Mühle 
Muskat
 
8 Rehfilets, à 50 g
Kalaharai Salz grob, weißer Bio Pfeffer aus der Mühle 
2 Rosmarinzweige
2 Thymianzweige
30 g Butterschmalz
50 ml Madeira
200 ml Wildfond 
 
250 g Rosenkohl
1 EL Honig z. B. Orange in Akazienhonig
Kalahari Salz grob, weißer Bio Pfeffer 
 
2 EL geschlagene Sahne