Gedämpfter Spargel mit Hühnchen und Orangen-Vanille-Butter

Gedämpfter Spargel mit Hühnchen und Orangen-Vanille-Butter
Zubereitung für 4 Personen

20 Stangen weißer Spargel
1 Orange
1 Zitrone
3 Estragonzweige
Kalahari Salz, Vanille Pfeffer
Zucker
 
400 ml Orangensaft
100 ml Weißwein
1 Bourbon Vanilleschote Madagaskar
 
4 Hühnerbrüstchen, à 80 g
Kalahari Salz, weißer Bio Pfeffer
3,5 EL Olivenöl 
 
1 TL Speisestärke, mit kaltem Wasser angerührt
75 g kalte Butter
Kalahari Salz, weißer Bio Pfeffer


Spargel schälen und die unteren Enden abschneiden. Orange und Zitrone in Scheiben... mehr
Zubereitung

Spargel schälen und die unteren Enden abschneiden. Orange und Zitrone in Scheiben schneiden. Beides zusammen mit Estragon in das mit Butter ausgestrichene Garblech verteilen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.

Orangensaft und Wein in den Vitalis geben und erhitzen. Vanillestange aufschlitzen, Mark herausschaben und zu dem Orangensaft geben. Vanillestange auf den Spargel legen und das Garblech über den leicht köchelnden Orangensud stellen. Spargel zugedeckt bei 75° - 80° C (Thermometer gelegentlich überprüfen) etwa 15 Minuten garen.

In der Zwischenzeit die Hühnerbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen und in dem heißen Öl in einer Pfanne auf jeder Seite etwa 6 Minuten braten. Anschließend das Fleisch in Folie einwickeln und einige Minuten ruhen lassen.
 
Den Orangensud etwas einkochen und mit angerührter Speisestärke leicht binden. Nach und nach die Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargelstangen aus dem Garblech heben, halbieren und mit den in Stücke geschnittenen Hühnerbrüstchen anrichten. Orangen-Vanille-Butter über Spargel und Hühnchen verteilen.

20 Stangen weißer Spargel 1 Orange 1 Zitrone 3 Estragonzweige Kalahari Salz, Vanille... mehr
Zubereitung für 4 Personen

20 Stangen weißer Spargel
1 Orange
1 Zitrone
3 Estragonzweige
Kalahari Salz, Vanille Pfeffer
Zucker
 
400 ml Orangensaft
100 ml Weißwein
1 Bourbon Vanilleschote Madagaskar
 
4 Hühnerbrüstchen, à 80 g
Kalahari Salz, weißer Bio Pfeffer
3,5 EL Olivenöl 
 
1 TL Speisestärke, mit kaltem Wasser angerührt
75 g kalte Butter
Kalahari Salz, weißer Bio Pfeffer