Hähnchen im Speckmantel mit Balsamicolinsen

Hähnchen im Speckmantel mit Balsamicolinsen
Zubereitung für 4 Personen

150 g braune Linsen
400 g Kartoffeln, fest kochend
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 mittelgroße Möhre
100 g Staudensellerie
100 g Frühlingszwiebel
2 EL Olivenöl
70 ml trockener Weißwein
250 ml Geflügelfond

3 Hähnchenbrustfilets, à 200 g
12 frische Lorbeerblätter
12 ScheibenPancetta (italienischer Bauchspeck)
Kalahari Salz, weißer Bio Pfeffer
4 EL Olivenöl
3 EL Balsamico bianco
2 EL Butter
2 EL Petersilie, gehackt 
3 EL Olivenöl
2 EL Butter
0,5 junge Knoblauchknolle, ungeschält
3 Thymianzweige
2 Rosmarinzweige
Petersilienblättchen für die Garnitur


Die Linsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag die... mehr
Zubereitung

Die Linsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

Am nächsten Tag die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden. Möhre, Staudensellerie und Frühlingszwiebeln putzen, waschen bzw. schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Die Linsen abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen.

Schalotten und Knoblauch in dem Olivenöl glasig dünsten, mit Weißwein ablöschen und den Geflügelfond angießen. Die Linsen unterrühren und bei mittlerer Hitze zugedeckt 20 - 25 Minuten garen.

Inzwischen die Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen und in 12 gleich große Stücke schneiden.

Die Lorbeerblätter waschen und trockentupfen.

Den Pancetta nebeneinander auslegen. Auf jede Schinkenscheibe ein Lorbeerblatt und ein Stück Hähnchenbrust legen, alles mit Salz und Pfeffer würzen, fest zusammenrollen und mit Holzzahnstochern feststecken.

Die Kartoffelwürfel in dem Olivenöl bei mittlerer Hitze 5 - 6 Minuten goldbraun braten, dann auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Die rohen Gemüsewürfel zu den Linsen geben und 5 - 6 Minuten zugedeckt mitgaren.

Balsamico, Butter, Petersilie und die Kartoffelwürfel unter das Linsengemüse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt warm halten.

Die Speckröllchen in dem Olivenöl bei mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten. Butter, Knoblauchknolle, Thymian- und Rosmarinzweige zugeben. Die Röllchen bei mittlerer Hitze zugedeckt 3 - 4 Minuten garen.

Die Röllchen mit dem Linsengemüse anrichten und mit Petersilienblättern garnieren.

 

150 g braune Linsen 400 g Kartoffeln, fest kochend 2 Schalotten 2 Knoblauchzehen 1... mehr
Zubereitung für 4 Personen

150 g braune Linsen
400 g Kartoffeln, fest kochend
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 mittelgroße Möhre
100 g Staudensellerie
100 g Frühlingszwiebel
2 EL Olivenöl
70 ml trockener Weißwein
250 ml Geflügelfond

3 Hähnchenbrustfilets, à 200 g
12 frische Lorbeerblätter
12 ScheibenPancetta (italienischer Bauchspeck)
Kalahari Salz, weißer Bio Pfeffer
4 EL Olivenöl
3 EL Balsamico bianco
2 EL Butter
2 EL Petersilie, gehackt 
3 EL Olivenöl
2 EL Butter
0,5 junge Knoblauchknolle, ungeschält
3 Thymianzweige
2 Rosmarinzweige
Petersilienblättchen für die Garnitur