Bratwursttorte mit Sauerkraut und Röstzwiebeln

Bratwursttorte mit Sauerkraut und Röstzwiebeln
Rezept für 9 Personen

300 g Mehl
150 g kalte Butterstückchen
1 TL Salz
1  Ei
1 TL Butter
etwas Mehl

200g getrocknete Linsen zum Blindbacken

400 g Sauerkraut, vorgekocht

4 rohe, grobe Bratwurstschnecken, à 120 g

2 EL Öl
150 ml Milch
300 g Sahne
3 Eier
3 Eigelbe
Muskatblütensalz, schwarzer Pfeffer
100 ml Öl zum Frittieren
2 große Gemüsezwiebeln

 


Mehl, Butter und Salz in einer Schüssel zu Krümeln verreiben. Ei und nach und nach 4 -... mehr
Zubereitung

Mehl, Butter und Salz in einer Schüssel zu Krümeln verreiben. Ei und nach und nach 4 - 6 EL Wasser zugeben. Alles rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Nach der Kühlzeit den Ofen auf 180° C vorheizen. Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Butter ausfetten. Die Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben, zwei Drittel des Teiges darauf auf Springformgröße ausrollen und in die Form legen. Den restlichen Teig zu einem ca. 3 cm breiten, langen Streifen ausrollen, diesen als Rand in die Form legen und durch Andrücken mit dem Boden verbinden. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit einem großen Stück Alufolie bedecken und die Linsen zum Blindbacken darauf geben. Den Boden im Ofen auf der untersten Schiene ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und erst dann Linsen und Alufolie vorsichtig entfernen. Den Ofen auf 200° C stellen.

Das Sauerkraut in einem Stofftuch gut ausdrücken und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Die Bratwurstschnecken einzeln auseinander rollen, dann zu einer großen Schnecke zusammenrollen (sie muss in eine große Pfanne passen). Die Schnecke mit Holzzahnstochern feststecken, dann in Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen, die Zahnstocher entfernen und die Schnecke auf das Sauerkraut legen.

Milch, Sahne, Eier und Eigelbe miteinander verquirlen. Den Guss mit Muskatblütensalz und Pfeffer kräftig würzen und auf die Torte gießen. Im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen, bis der Guss gestockt ist. Dann herausnehmen und in der Form etwas abkühlen lassen.

Inzwischen das Öl auf 180° C erhitzen. Die Gemüsezwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden und im Fett goldgelb frittieren.

Den Rand der Springform vorsichtig entfernen. Die Torte in 8 bis 12 Stücke schneiden und mit den Röstzwiebeln anrichten.

300 g Mehl 150 g kalte Butterstückchen 1 TL Salz 1  Ei 1 TL Butter etwas Mehl... mehr
Rezept für 9 Personen

300 g Mehl
150 g kalte Butterstückchen
1 TL Salz
1  Ei
1 TL Butter
etwas Mehl

200g getrocknete Linsen zum Blindbacken

400 g Sauerkraut, vorgekocht

4 rohe, grobe Bratwurstschnecken, à 120 g

2 EL Öl
150 ml Milch
300 g Sahne
3 Eier
3 Eigelbe
Muskatblütensalz, schwarzer Pfeffer
100 ml Öl zum Frittieren
2 große Gemüsezwiebeln