Rosa pochiertes Kalbsfilet im Kräutermantel auf Pfifferling-Gnocchi-Ragout

Rosa pochiertes Kalbsfilet im Kräutermantel auf Pfifferling-Gnocchi-Ragout
Zubereitung für 4 Personen
  • 600 g Kalbsfilet, ohne Haut und Sehnen
    Kalahari Salz fein
    weißer Malabar-Bio-Pfeffer
    1 EL Olivenöl

    Pfifferling-Gnocchi-Ragout:
    250 g Pfifferlinge
    2 Tomaten

    300 g Gnocchi (aus dem Kühlregal)

    1 EL Olivenöl
    3 EL Weißwein
    200 ml Kalbsfond
    150 ml Sahne
    Kalahari Salz fein
    weißer Malabar-Bio-Pfeffer

    2 EL mittelscharfer Senf mit Honig
    80 g Kräuter, fein gehackt (z. B. Petersilie, Estragon, Kerbel, Bärlauch)


Kalbsfilet kräftig mit Kalahari Salz und weißem Malabar-Bio-Pfeffer würzen, in... mehr
Zubereitung

Kalbsfilet kräftig mit Kalahari Salz und weißem Malabar-Bio-Pfeffer würzen, in dem heißen Olivenöl von allen Seiten anbraten. Dann zuerst in Frischhaltefolie, anschließend straff in Alufolie wickeln. Das Filet in siedendes Wasser geben (etwa 80° C) und darin etwa 15 - 20 Minuten garen. Anschließend ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Pfifferlinge gründlich putzen.

Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, kalt abschrecken und enthäuten. Tomaten vierteln, entkernen und in Stücke schneiden.

Gnocchi zuerst in kochendem Wasser einige Minuten garen, anschließend abschütten, abtropfen lassen und in dem heißen Olivenöl anbraten. Pfifferlinge zugeben, ca. 2 Minuten mitbraten, mit dem Weißwein ablöschen und mit Kalbsfond und Sahne auffüllen. Alles etwas einkochen lassen, Tomatenstücke unterheben und mit Kalahari Salz und weißem Malabar-Bio-Pfeffer würzig abschmecken. 

Kalbsfilet aus der Folie wickeln, rundherum mit Senf einstreichen und in den Kräutern wälzen. Das Filet in ca. 3 cm breite Stücke schneiden und auf dem Pfifferling-Gnocchi-Ragout anrichten.

600 g Kalbsfilet, ohne Haut und Sehnen Kalahari Salz fein weißer... mehr
Zubereitung für 4 Personen
  • 600 g Kalbsfilet, ohne Haut und Sehnen
    Kalahari Salz fein
    weißer Malabar-Bio-Pfeffer
    1 EL Olivenöl

    Pfifferling-Gnocchi-Ragout:
    250 g Pfifferlinge
    2 Tomaten

    300 g Gnocchi (aus dem Kühlregal)

    1 EL Olivenöl
    3 EL Weißwein
    200 ml Kalbsfond
    150 ml Sahne
    Kalahari Salz fein
    weißer Malabar-Bio-Pfeffer

    2 EL mittelscharfer Senf mit Honig
    80 g Kräuter, fein gehackt (z. B. Petersilie, Estragon, Kerbel, Bärlauch)