Crab Cake mit marinierten Melonen

Crab Cake mit marinierten Melonen
Zubereitung für 4 Personen

Crab cake Masse
150 g Zanderfilet
40 g Crème fraîche
Kalahari Salz fein
weißer Malabar-Bio-Pfeffer
Chili a. d. Gewürzmühle
250 g Taschenkrebsfleisch (ersatzweise Königskrabben- oder Garnelenfleisch)
40 g Lauch, in kleine Würfel geschnitten
40 g Karotten, in kleine Würfel geschnitten
1 EL Korianderkraut, gehackt
Kalahari Salz fein
weißer Malabar-Bio-Pfeffer
80 g Semmelbrösel
30 ml Olivenöl

Marinierte Melonen
0,5 Wassermelone, kernlos
1 Honigmelone
1 Cantaloup Melone
60 ml Olivenöl
Saft von 1 Zitrone abgeriebene Schale von
1 Zitrone (unbehandelt)
1 TL Puderzucker
3 cl Pinot de Charentes
Kalahari Salz fein
Tellicherry Pfeffer
10 Basilikumblätter

Curry Crème fraîche
150 g Crème fraîche
1 EL Classic Curry
Saft von 0,5 Orange abgeriebene Schale von
0,5 Orange (unbehandelt)
0,5 TL Orangengewürz
Orangenblütensalz
weißer Malabar-Bio-Pfeffer


Sehr gut gekühltes (am besten leicht angefrorenes) Zanderfilet würfeln und mit... mehr
Zubereitung

Sehr gut gekühltes (am besten leicht angefrorenes) Zanderfilet würfeln und mit Crème fraîche, Kalahari Salz, weißem Malabar-Bio-Pfeffer und Chili aus der Gewürzmühle zu einer Farce in der Küchenmaschine verarbeiten.

Das Taschenkrebsfleisch sehr klein schneiden und zu der Farce geben. Lauch- und Karottenwürfel sowie das Korianderkraut zugeben und alles gut verrühren, mit Kalahari Salz und weißem Malabar-Bio-Pfeffer würzen.

Aus der Masse 12 Taler formen (am besten mit Hilfe eines Metallringes von 5 cm Durchmesser). Diese in den Semmelbröseln von beiden Seiten darin wenden und in dem heißen Olivenöl braten.

Die Kerne der Melonen entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Melonenstücke mit den restlichen Zutaten marinieren, mit Kalahari Salz und Tellicherry Pfeffer würzen und zum Schluss die in feine Streifen geschnittenen Basilikumblätter zugeben.

Die Crème fraîche mit den restlichen Zutaten mischen und mit Orangenblütensalz und weißem Malabar-Bio-Pfeffer würzen. 

Marinierte Melonen auf Tellern anrichten, die Crab cakes darauf geben und mit der Curry Crème fraîche servieren.

Crab cake Masse 150 g Zanderfilet 40 g Crème fraîche Kalahari Salz fein... mehr
Zubereitung für 4 Personen

Crab cake Masse
150 g Zanderfilet
40 g Crème fraîche
Kalahari Salz fein
weißer Malabar-Bio-Pfeffer
Chili a. d. Gewürzmühle
250 g Taschenkrebsfleisch (ersatzweise Königskrabben- oder Garnelenfleisch)
40 g Lauch, in kleine Würfel geschnitten
40 g Karotten, in kleine Würfel geschnitten
1 EL Korianderkraut, gehackt
Kalahari Salz fein
weißer Malabar-Bio-Pfeffer
80 g Semmelbrösel
30 ml Olivenöl

Marinierte Melonen
0,5 Wassermelone, kernlos
1 Honigmelone
1 Cantaloup Melone
60 ml Olivenöl
Saft von 1 Zitrone abgeriebene Schale von
1 Zitrone (unbehandelt)
1 TL Puderzucker
3 cl Pinot de Charentes
Kalahari Salz fein
Tellicherry Pfeffer
10 Basilikumblätter

Curry Crème fraîche
150 g Crème fraîche
1 EL Classic Curry
Saft von 0,5 Orange abgeriebene Schale von
0,5 Orange (unbehandelt)
0,5 TL Orangengewürz
Orangenblütensalz
weißer Malabar-Bio-Pfeffer