Wurzelgemüse-Eintopf mit Leberkäs Cannelloni

Wurzelgemüse-Eintopf mit Leberkäs Cannelloni
Zubereitung für 4 Personen
  • 1 Rote Bete Knolle, ca. 100 g
    2 Karotten, ca. 150 g
    2 Petersilienwurzel, ca. 150 g
    2 gelbe Rüben, ca. 150 g
    1 mittelgroße Lauchstange

    400 g Leberkäsbrät (beim Metzger vorbestellen)
    8 Cannelloni Röhren

    750 ml Kalbsfond

    Kalahari Salz fein
    weißer Malabar-Bio-PfefferPfeffer

Rote Bete schälen, vierteln und im kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten weich garen.... mehr
Zubereitung

Rote Bete schälen, vierteln und im kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten weich garen. Anschließend die Viertel in Scheiben schneiden.

Karotten, Petersilienwurzel und gelbe Rüben schälen und in Scheiben schneiden, Lauch waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Leberkäs in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und in die Cannelloni füllen.

Kalbsfond erhitzen. Karotten, gelbe Rüben, Petersilienwurzel und gefüllte Cannelloni zufügen, alles bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dann den Lauch zugeben und weitere 5 Minuten garen.

Rote Bete Scheiben und restliches Gemüse in tiefe Teller verteilen. Leberkäs Cannelloni in Stücke schneiden, darauf setzen, die Brühe mit Kalahari Salz und weißem Malabar-Bio-Pfeffer abschmecken und darüber schöpfen.

1 Rote Bete Knolle, ca. 100 g 2 Karotten, ca. 150 g 2 Petersilienwurzel, ca. 150 g 2 gelbe... mehr
Zubereitung für 4 Personen
  • 1 Rote Bete Knolle, ca. 100 g
    2 Karotten, ca. 150 g
    2 Petersilienwurzel, ca. 150 g
    2 gelbe Rüben, ca. 150 g
    1 mittelgroße Lauchstange

    400 g Leberkäsbrät (beim Metzger vorbestellen)
    8 Cannelloni Röhren

    750 ml Kalbsfond

    Kalahari Salz fein
    weißer Malabar-Bio-PfefferPfeffer