Überbackene Kürbis-Nudelschnecken

Überbackene Kürbis-Nudelschnecken
Zubereitung für 4 Personen

2 Eier
2 Eigelbe
350 g Mehl
1 El Olivenöl
500 g Hokkaido-Kürbis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 El Rapsöl
1 Tl Curry
150 ml Gemüsefond
Kalahari Salz, Malabar Pfeffer
50 g Butter
2 Tl Mehl
400 ml Milch
Muskat
80 g geriebener Parmesan
2-3 El frisch gehackte Petersilie


1.) Eier, Eigelbe Mehl, Öl und eine Prise Salz zu einem glatten Nudelteig kneten.... mehr
Zubereitung

1.) Eier, Eigelbe Mehl, Öl und eine Prise Salz zu einem glatten Nudelteig kneten. Diesen in Folie wickeln und für einen Stunde kühl stellen.

2.) Inzwischen Kürbis waschen, entkernen, Fruchtfleisch samt Schale grob raspeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zwiebel, Knoblauch und Kürbisraspel in heißen Öl  anschwitzen, mit Curry bestreuen. Das ganze mit Brühe ablöschen und bei mittlerer Hitze offen fast vollständig einkochen lassen. dabei gelegentlich umrühren. Kürbis-Gemüse mit Salz, Pfeffer kräftig würzen und erkalten lassen.

3.) Butter in einem Topf erhitzen, Mehl einstreuen. Nach und nach die Milch unterrühren, bis eine sämige Soße entsteht. Diese mit Salz und Muskat würzen, Käse unterrühren.

4.) Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsplatte dünn ausrollen und in etwa 3 cm breite und 20 cm lange Streifen schneiden. Dies kurz in kochendem Salzwasser garen, anschließend kalt abschrecken, auf der Arbeitsfläche ausbreiten und trocken tupfen. Abgekühltes Kürbis-Mischung dünn auf jeden Teigstreifen verteilen und zu Schnecken aufrollen.

5.) Käsesoße in eine gefettete Auflaufform gießen. Kürbis-Nudelschnecken nebeneinander aufrecht hinein setzen und im Ofen in etwa 30 Minuten goldbraun backen. Nach belieben mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

2 Eier 2 Eigelbe 350 g Mehl 1 El Olivenöl 500 g Hokkaido-Kürbis 1 Zwiebel 1... mehr
Zubereitung für 4 Personen

2 Eier
2 Eigelbe
350 g Mehl
1 El Olivenöl
500 g Hokkaido-Kürbis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 El Rapsöl
1 Tl Curry
150 ml Gemüsefond
Kalahari Salz, Malabar Pfeffer
50 g Butter
2 Tl Mehl
400 ml Milch
Muskat
80 g geriebener Parmesan
2-3 El frisch gehackte Petersilie