Kürbiskern-Eiscreme mit Holunder-Ragout

Kürbiskern-Eiscreme mit Holunder-Ragout
Zutaten für ca. 4-6 Portionen

100 g Kürbiskerne
100 g Zucker
4 Eigelbe
400 ml Sahne
2 EL Vanillezucker
3-4 EL Kürbiskernöl
300 g Holunderbeeren
2 EL Honig
100 ml Holundersaft
1 Zimtstange
1 TL Speisestärke


1. Kürbiskerne in einer heißen Pfanne unter Wenden rösten. Geröstete Kerne... mehr
Zubereitung

1. Kürbiskerne in einer heißen Pfanne unter Wenden rösten. Geröstete Kerne aus der Pfanne nehmen, Zucker in die Pfanne geben, goldbraun schmelzen lassen und die Kürbiskerne untermischen. Karamellisierte Kürbiskerne auf einen Bogen Backpapier geben und auskühlen lassen. Erkalteten Kürbiskern-Krokant zuerst in Stücke brechen, dann in einer Küchenmaschine fein hacken.

2. Sahne und Vanillezucker zusammen aufkochen, zum Eigelb gießen, miteinander verrühren und über einem heißen Wasserbad zu einer cremiger Konsistenz aufschlagen. Fein gehackte Kürbiskerne und Kürbiskernöl unterrühren, Mischung in einer Eismaschine cremig-fest gefrieren lassen.

3. Holunderbeeren waschen und mit einer Gabel von den Rispen streifen. Honig in einer Pfanne schmelzen, Holunderbeeren zugeben, mit Holundersaft und Zimtstange aufkochen. 1 Minute köcheln lassen, mit etwas in kaltem Wasser angerührter Speisestärke binden und abkühlen lassen.

4. Holunderragout in tiefe Teller verteilen, je ein große Nocke Kürbiskern-Eiscreme  daraufsetzen und nach Belieben mit knusprig getrocknetem Fruchtchips garnieren.

100 g Kürbiskerne 100 g Zucker 4 Eigelbe 400 ml Sahne 2 EL Vanillezucker 3-4 EL... mehr
Zutaten für ca. 4-6 Portionen

100 g Kürbiskerne
100 g Zucker
4 Eigelbe
400 ml Sahne
2 EL Vanillezucker
3-4 EL Kürbiskernöl
300 g Holunderbeeren
2 EL Honig
100 ml Holundersaft
1 Zimtstange
1 TL Speisestärke