Gefüllte Birnencrêpes

Gefüllte Birnencrêpes
Zubereitung für 4 Personen

1 unbehandelte Zitrone
50 g Zucker
1 Tl Vanillezucker de Tahiti

1 Zimtstange
100 ml Birnenpüree Johann Lafer
2 reife Birnen
20 g Butter
50 g Mehl
15 g Mandeln, gemahlen
120 ml Milch
1 El Zucker
1 Prise Kalahari Salz

1 Ei
2 Tl Butterschmalz
1 El gebräunte Mandelblättchen
1 El Puderzucker


Zitrone heiß abwaschen, gut abtrocknen und die Schale fein abreiben, den Saft auspressen.... mehr
Zubereitung

Zitrone heiß abwaschen, gut abtrocknen und die Schale fein abreiben, den Saft auspressen.
Zucker, Vanillezucker und Zimtstange, Zitronensaft und Birnenpüree aufkochen und 5 Minuten leise kochen lassen.
Die Birnen waschen, trockenreiben, halbieren, entkernen, in dünne Spalten schneiden und etwa 5 Minuten in dem Sud garen.
Die Butter zerlassen.
Mehl, gemahlene Mandeln, Milch, Zucker, Salz und das Ei zu einem glatten Teig verrühren. Zuletzt die flüssige Butter untermischen.
Den Teig durch ein Sieb gießen und 10 Minuten ruhen lassen.
1/2 Teelöffel Butterschmalz bei mittlerer Temperatur in einer beschichteten Pfanne erhitzen, etwas Teig mit einer Schöpfkelle in die Mitte geben und die Pfanne schwenken, so dass der Teig zu einem hauchdünnen Crêpes verläuft. Goldgelb backen, wenden und nochmals ca. 1 Minute backen. 4 dünne Crêpes ausbacken und im Ofen warm halten. Die Birnenspalten in einem Sieb abtropfen lassen und den Sud dabei auffangen. Die Birnenspalten auf den Crêpes verteilen, diese vorsichtig zusammenrollen und auf Tellern anrichten. Den Sud bei mittlerer Hitze sirupartig  einkochen lassen. Die Crêpes mit Mandelblättchen bestreuen, mit Puderzucker bestäuben, mit dem Sud beträufeln und sofort servieren.

1 unbehandelte Zitrone 50 g Zucker 1 Tl Vanillezucker de Tahiti 1 Zimtstange 100 ml... mehr
Zubereitung für 4 Personen

1 unbehandelte Zitrone
50 g Zucker
1 Tl Vanillezucker de Tahiti

1 Zimtstange
100 ml Birnenpüree Johann Lafer
2 reife Birnen
20 g Butter
50 g Mehl
15 g Mandeln, gemahlen
120 ml Milch
1 El Zucker
1 Prise Kalahari Salz

1 Ei
2 Tl Butterschmalz
1 El gebräunte Mandelblättchen
1 El Puderzucker