Früchte-Sülze

Früchte-Sülze
Zubereitung für 4-6 Portionen

2 Orangen
2 Pflaumen
ca. 250 g gemischte Beeren (Erd-, Him-, Heidel- und Johannisbeeren)
50 ml Orangensaft
Mark von 1 Vanilleschote de Tahiti
Zimtpulver
75 g Zucker
4 El brauner Rum
3 Blatt rote Gelatine


Orangen so schälen, dass die gesamte weiße Haut entfernt wird. Orangen filetieren.... mehr
Zubereitung

Orangen so schälen, dass die gesamte weiße Haut entfernt wird. Orangen filetieren.

Pflaumen halbieren, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Beeren verlesen bzw. putzen.

Alle Früchte locker miteinander mischen und bis zum Rand in kleine Portionsförmchen füllen.

100 ml Wasser mit Orangensaft, Vanillemark, 1 Prise Zimt und Zucker aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Rum unterrühren. Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und im heißen Rum-Sud auflösen. Über die Früchte in den Förmchen gießen und 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Früchte-Sülze bis zum Rand kurz in heißes Wasser tauchen, stürzen und z. B. mit Vanille- oder Schokoladeneis servieren.

 

2 Orangen 2 Pflaumen ca. 250 g gemischte Beeren (Erd-, Him-, Heidel- und Johannisbeeren) 50 ml... mehr
Zubereitung für 4-6 Portionen

2 Orangen
2 Pflaumen
ca. 250 g gemischte Beeren (Erd-, Him-, Heidel- und Johannisbeeren)
50 ml Orangensaft
Mark von 1 Vanilleschote de Tahiti
Zimtpulver
75 g Zucker
4 El brauner Rum
3 Blatt rote Gelatine