Schokoladenkuchen mit Aprikosenfüllung

Schokoladenkuchen mit Aprikosenfüllung
Rezept für 1 Kastenform

120 g Butter, zimmerwarm
60 g Puderzucker
abgeriebene Schale von  0,5 Orange (unbehandelt)
abgeriebene Schale von 0,5 Zitrone (unbehandelt)
1 TL Rum
6 Eier
100 g Zartbitterkuvertüre
150 g gemahlene, geschälte Mandeln
80 g Puderzucker
2 EL Tahiti Vanillezucker
1 EL Butter
1 EL Mehl
100 g Aprikosenmarmelade

4 EL Wasser
50 g Zucker
Mark von 1 Tahiti Vanilleschote
1 TL Rum
300 g Zartbitterkuvertüre
1 EL Butterschmalz
100 g Mandeln, gehobelt


Den Ofen auf 180° C vorheizen. Die Butter schaumig rühren. Nach und nach... mehr
Zubereitung

Den Ofen auf 180° C vorheizen.

Die Butter schaumig rühren. Nach und nach Puderzucker, Orangen- und Zitronenschale und Rum unterrühren.

Die Eier trennen.

Die Zartbitterkuvertüre in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen, in die Buttercreme einrühren und die Eigelbe nach und nach unter Rühren zufügen.

Mandeln in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten, bis sie zu duften beginnen. Dann auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach Puderzucker und Vanillezucker einrieseln lassen.

Die Mandeln unter die Schokoladenmasse rühren und den Eischnee vorsichtig unterheben. Eine längliche Kastenbackform (25 cm Länge) mit Butter ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im Ofen auf der mittleren Scheine 40 - 50 Minuten backen. Den Kuchen herausnehmen, ca. 1 Minute abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Den Kuchen der Länge nach einmal durchschneiden und die obere Hälfte abheben.

Die Aprikosenmarmelade glatt rühren und auf der Schnittfläche der unteren Hälfte verteilen. Den oberen Teil wieder aufsetzen und den Kuchen ca. 30 Minuten kühl stellen.

Wasser mit dem Zucker und dem Vanillemark aufkochen. Abkühlen lassen und den Rum unterrühren. Den Kuchen mit der Zuckermischung beträufeln.

Die Zartbitterkuvertüre in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen und das Butterschmalz unterrühren. Den Kuchen mit dem Schokoguss überziehen.

Die Mandeln goldbraun rösten und auf den Schokokuchen streuen.

120 g Butter, zimmerwarm 60 g Puderzucker abgeriebene Schale von  0,5 Orange... mehr
Rezept für 1 Kastenform

120 g Butter, zimmerwarm
60 g Puderzucker
abgeriebene Schale von  0,5 Orange (unbehandelt)
abgeriebene Schale von 0,5 Zitrone (unbehandelt)
1 TL Rum
6 Eier
100 g Zartbitterkuvertüre
150 g gemahlene, geschälte Mandeln
80 g Puderzucker
2 EL Tahiti Vanillezucker
1 EL Butter
1 EL Mehl
100 g Aprikosenmarmelade

4 EL Wasser
50 g Zucker
Mark von 1 Tahiti Vanilleschote
1 TL Rum
300 g Zartbitterkuvertüre
1 EL Butterschmalz
100 g Mandeln, gehobelt