Gebrannte Kürbis-Orangen-Creme

Gebrannte Kürbis-Orangen-Creme
Zubereitung für 4 Personen

2 große Orangen
150 g Muskat-Kürbis
2 El Puderzucker
½ Tl Zimtpulver
2-3 El Orangen-Likör
20 g Vanillepuddingpulver
50 g Creme fraiche
ca. 4 EL brauner Zucker


1.) Orangen halbieren, Saft auspressen. Orangenhälften sauber auskratzen und kühl... mehr
Zubereitung

1.) Orangen halbieren, Saft auspressen. Orangenhälften sauber auskratzen und kühl stellen. (Es werden für die Creme 300 ml Saft benötigt. Sollte man aus den Orangen weniger Saft erhalten, so kann man die fehlende Menge mit gekauftem Orangensaft hinzufügen.)

2.) Kürbis schälen, klein würfeln und mit Orangensaft, Puderzucker und Zimt etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. dabei gelegentlich umrühren. Orangenlikör unterrühren, Mischung mit einem Mixer fein pürieren. 150 ml davon abmessen und mit dem Vanillepuddingpulver glatt rühren. Restliches Kürbis-Orangen-Püree aufkochen, angerührtes Puddingpulver unter rühren hineingießen und  aufkochen lassen. Dabei ständig weiterrühren. Den nun dick gewordenen Mischung in eine Schüssel umfüllen, Creme fraiche unterrühren.

3.) Kürbis-Orangen-Creme rasch in die ausgehöhlten Orangenhälften füllen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschließend die Creme gleichmäßig mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner goldbraun karamellisieren.

 

 

2 große Orangen 150 g Muskat-Kürbis 2 El Puderzucker ½ Tl Zimtpulver 2-3 El... mehr
Zubereitung für 4 Personen

2 große Orangen
150 g Muskat-Kürbis
2 El Puderzucker
½ Tl Zimtpulver
2-3 El Orangen-Likör
20 g Vanillepuddingpulver
50 g Creme fraiche
ca. 4 EL brauner Zucker