Kürbis-Muffins

Kürbis-Muffins
Zubereitung für 12 Muffins

200 g Muskat-Kürbis
2 Eier
50 g gemahlene Mandeln
100 ml Sonnenblumenöl
150 ml Milch
150 g Mehl
1 El Backpulver
100 g Puderzucker
2-3 El Zucker
30 g Kürbiskerne
100 g weiße Schokolade
2-3 El Amaretto
200 g Doppelrahm Frischkäse
50 g Creme fraiche
Schale von 1 Bio-Orange


Ofen auf 180 C° vorheizen. Papierförmchen in die Vertiefungen eines Muffin-Backblechs... mehr
Zubereitung

Ofen auf 180 C° vorheizen. Papierförmchen in die Vertiefungen eines Muffin-Backblechs setzen. Kürbis putzen, schälen und fein raspeln.

Eier mit Mandeln, den feinen Kürbisraspeln, Milch, Öl und einer Prise Salz in einer großen Schüssel verrühren. Mehl mit Backpulver und Puderzucker mischen und darüber sieben, alles zu einem glatten Teig verrühren. Papierförmchen zu 2/3 mit dem Teig füllen, Muffins 20-25 Minuten im heißen Ofen backen. Anschließend abkühlen lassen.

Inzwischen Zucker in einer Pfanne goldbraun schmelzen lassen, Kürbiskerne untermischen. Karamellisierte Kürbiskerne auf einen Bogen Backpapier geben und auskühlen lassen, dann grob hacken. für die Creme Schokolade klein hacken und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Amaretto erhitzen und mit flüssiger Schokolade, Frischkäse und Creme fraiche glatt rühren. Creme etwas fest werden lassen, in einen Spritzbeutel umfüllen und auf die Muffins spritzen. Orangenschale fein darüber reiben und mit Karamellisierten Kürbiskernen bestreuen. Am besten frisch genießen.

 

200 g Muskat-Kürbis 2 Eier 50 g gemahlene Mandeln 100 ml Sonnenblumenöl 150 ml Milch... mehr
Zubereitung für 12 Muffins

200 g Muskat-Kürbis
2 Eier
50 g gemahlene Mandeln
100 ml Sonnenblumenöl
150 ml Milch
150 g Mehl
1 El Backpulver
100 g Puderzucker
2-3 El Zucker
30 g Kürbiskerne
100 g weiße Schokolade
2-3 El Amaretto
200 g Doppelrahm Frischkäse
50 g Creme fraiche
Schale von 1 Bio-Orange